Herzlich Willkommen beim TSV Simmozheim

Kurzfristige News Turnabteilung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

+++ News +++ News +++ TSV Abteilung Turnen 2020 +++ News +++ News +++

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

29.10.2020 - Korrektur vom 25.10.2020

CORONA - update - Trainingsbetrieb wird eingestellt

am 28.10.2020 fand die Telekonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungsvertretern (w,m) der Länder statt. Folgender Beschluß ist ab Montag, 2.11.20 gültig:

Kein Trainingsbetrieb für die nächsten 4 Wochen

Sollten sich danach Änderungen ergeben, werdet ihr hier informiert.

Für die Abteilung: Carmelo Gibella (sportl.Leiter) und Manfred Heiland (Abtl.leiter)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20.10.2020 - Korrektur 25.10.2020

CORONA - update

am 19.10.2020 wurde die Corona-Verordnung an die aktuelle Pandemiestufe 3 des Landes Baden-Württemberg angepasst. Dies hat leider auch zur Folge, dass der sportliche Betrieb im Turnverein zum Teil nur noch eingeschränkt möglich ist oder sogar ganz eingestellt werden muss.

Da bislang noch keine angepasste Corona-Verordnung-Sportstätten veröffentlicht wurde (Stand 19.10.2020), finden in Verbindung mit der aktuellen Fassung der Corona-Verordnung mit sofortiger Wirkung folgende Punkte in der Turnabteilung des TSV Simmozheim Anwendung:

  • Bis auf weiteres kein Trainingsbetrieb mehr für alle Kinder- und Jugendgruppen - nach den Herbstferien wieder möglich
  • Ausnahme Schach: Spielbetrieb nur mit Mund-Nasen-Schutz-Maske möglich
  • Kein Trainingsbetrieb mehr für Tanzgruppen (Hip-Hop; LineDance nur, wenn Gruppenstärke max. 10 TN) - nach den Herbstferien wieder möglich, 20 TN
  • Mannschaftssportarten (Volleyball, Basketball) bislang ohne Einschränkung möglich (sportartspezifische Notwendigkeit)

Alle nicht o.g. Erwachsenengruppen können mit einer Gruppengröße bis maximal 20 Personen (19 TN + 1 ÜL) dynamisches Training oder statisches Training (TN verbleiben am Platz) jeweils im moderaten Belastungsbereich (kein HIT-Training) bis zu maximal 25 Personen (24 TN + 1 ÜL) durchführen.

Beim Betreten und Verlassen der Sportstätten ist von den TN/ÜL eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen. Mit etwas gesundem Menschenverstand und Beachtung der AHA+L Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten, Alltagsmaske tragen sowie regelmäßiges Lüften) können wir alle einen Beitrag dazu leisten, die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Über Neuerungen wird schnellstmöglich, tagesaktuell auf der TSV-homepage, informiert.

Bei Fragen zur Übungsgruppe direkt an den ÜL wenden.

Für die Abteilung: Carmelo Gibella (sportl.Leiter) und Manfred Heiland (Abtl.leiter)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

28.09.2020

Schnupperkurs LineDance  --> link zur Info

20.09.2020

Vorschulturnen mit startet mit neuen Übungsleitern, Freitags, 16.30 - 17.30 Uhr in der GBH

Mit Daniel Bail, Udo Jäger und Johanna Schwanitz haben sich drei Simmozheimer gemeldet, die eng mit dem TSV verbunden sind. Sie werden künftig das Training der Vorschulkinder von 4 - Jahren übernehmen. Die neuen ÜL starten bereits am 25.09.2020 mit dem Trainingsbetrieb. Die Übungseinheit in der Geißberghalle fängt um 16.30 Uhr an und endet nach einer Stunde. Die Gruppenstärke ist vorerst auf 20 Kinder beschränkt.  Die hat zum einen damit zu tun, dass inhaltliche Qualität in der Übungsstunde gewährleistet wird,  zum anderen mit der aktuellen Corona-Situation.

Bitte unterstützt die neuen ÜL in ihrer Aufgabe. Bei weiteren Helfern in der Gruppe kann die Gruppenstärke im Nachrückverfahren erhöht werden.

 Es ist einiges neu:
  • jeden Freitag außerhalb der Schulferien, jedoch neue Uhrzeit 16:30 - 17:30 Uhr (30min später als bisher)
  • Alter wie gehabt ab 4 Jahre bis zur Einschulung (Kinder außerhalb dieser Altersgrenzen können vorerst nicht berücksichtigt werden)
  • Teilnehmerzahl max. 20 Kinder (entspricht der aktuellen Vorgabe und sollte für den Anfang auch die Obergrenze sein)
  • Die Kinder sollten pünktlich um 16:30 Uhr an den "Sportler"-Eingang der Halle gebracht werden
  • Die Kinder sollten in Sportklamotten erscheinen und Hallenschuhe bzw. Turnschläppchen (und evtl. etwas zu Trinken) dabei haben
  • Eltern müssen draußen bleiben (aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen sind ja ohnehin keine Zuschauer erlaubt)
  • Das Vorschulturnen findet unter der neuen Leitung erstmals am Freitag, den 25.09.2020 statt

Wir wünschen den Kindern mit ihren neuen Übungsleitern viel Erfolg und Spaß beim Neustart.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

06.09.2020

Suche Übungsleiter Vorschulturnen

Situation Vorschulturnen:

die Übungsleiter der Vorschulgruppe haben geplant ihr Engagement zu den Sommerferien beendet. Leider geschah dies bereits Anfang März aufgrund der bekannten Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einstellung des Sportbetriebes. Bisher konnte niemand gefunden werden, der diese Gruppe weiterführt.

Somit stehen wir vor der Situation, den Übungsbetrieb für die Gruppe nach den Sommerferien nicht starten zu können. Wenn sich jemand kurzfristig bereit erklären kann, diese Aufgabe für die Zielgruppe Mädchen und Jungs ab 4 Jahre zu übernehmen, sei es auch nur über einen bestimmten Zeitraum, so gäbe es uns die Möglichkeit zur weiteren Suche eines Übungsleiters. Die Vorschule ist insofern von großer Bedeutung, schließt es doch nahtlos an das Eltern-Kind-Turnen an und bereitet die Kinder auf die bestehenden Angebote in den Gruppen der ab 6-jährigen (mit Beginn des Schuleintrittalters) vor. 

Um auch zukünftig einen qualifizierten, abwechslungsreichen und von entsprechend motivierten Übungsleiteren gestalteten Übungsbetrieb gewährleisten zu können suchen wir derzeit für das Vorschulturnen einen Übungsleiter

Unser Aufruf richtet sich an alle sportinteressierten Eltern und Einwohner in Simmozheim uns bei der Suche zu unterstützen. Wer sich vorstellen könnte, vorhandenes Wissen und Fähigkeit einzubringen, bzw. wer jemanden kennt dem eine solche Aufgabe mit Kindern Spass macht, es würde uns freuen, wenn wir eine Rückmeldung bekämen. Oder du warst schon mal als Übungsleiter aktiv und wärst für eine Reaktivierung offen, ggf. auch mit einer weiteren Person?  Die Teilnahme an geeigneten Aus- und Fortbildungsveranstaltungen ist weder Voraussetzung noch Pflicht für eine mögliche Mitarbeit, würde aber seitens der Turnabteilung im Hinblick auf die Qualität des Übungsbetriebes auf jeden Fall unterstützt werden. Selbstverständlich geht die Bitte um Mitarbeit auch an alle ausgebildeten bzw. mit entsprechender Lizenz ausgestatteten Übungsleiter.

Wenn sie Interesse haben, sich als ehrenamtlich tätiger Freizeitsportler aktiv zu betätigen, ggf. Ihre erzieherische Verantwortung auch auf diese Weise umsetzen wollen, oder einfach Spaß im Umgang mit sportbegeisterten Kindern und Jugendlichen haben, dann möchten wir Sie bitten, sich baldmöglichst mit unserm sportlichen Leiter Carmelo Gibella (gibella@hotmail.de / Tel. 6388) oder dem Abteilungsleiter Manfred Heiland (manneheiland@aol.com / Tel. 2050) in Verbindung zu setzen. Sie wissen doch: auch ein Verein funktioniert nur im Team. Keiner wird allein gelassen. Gemeinsam geht’s leichter. Und haben wir nicht alle irgendwo eine soziale gesellschaftliche Verpflichtung?

Deshalb lasst uns und vor allem die Kinder des Vorschulturnen nicht allen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

06.09.2020

Corona-Verordnung Sportstätten - Training der Gruppen, gültig ab 14.09.2020

§ 1 - Anwendungsbereich

Alle öffentlichen und privaten Sportanlagen und Sportstätten,  ....  und ähnliche Einrichtungen sowie Räumlichkeiten oder Orte, die für die temporäre Ausübung von Sport genutzt werden, dürfen zu Trainings- und Übungszwecken nach Maßgabe der §§ 2 und 3 ...  betrieben werden. Der erlaubte Betrieb umfasst auch Nebenanlagen, die untergeordnet und für den Betrieb notwendig sind, insbesondere .... Toiletten, Umkleide- und Duschräume.

§ 2 - Allgemeine Vorgaben     (link CoronaVO-Paragraphen)

(1) Wer eine öffentliche oder private Sportanlage oder Sportstätte oder Räumlichkeiten, die für die temporäre Ausübung von Sport genutzt werden, betreibt, hat die Hygieneanforderungen nach § 4 CoronaVO einzuhalten, zuvor ein Hygienekonzept nach Maßgabe von § 5 CoronaVO zu erstellen und eine Datenerhebung nach § 6 CoronaVO durchzuführen. Es gilt ein Zutritts- und Teilnahmeverbot nach § 7 CoronaVO:

  1. die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  2. die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, aufweisen.

(2) Für Orte, die für die temporäre Ausübung von Sport genutzt werden, gilt Absatz 1 entsprechend. An Stelle des Betreibers tritt der Veranstalter.

(3) Abseits des Sportbetriebs ist, wo immer möglich, ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten, sofern nicht § 2 Absatz 2 in Verbindung mit § 9 CoronaVO etwas anderes zulässt. Falls Räumlichkeiten die Einhaltung des Mindestabstands nicht zulassen, sind sie zeitlich versetzt zu betreten und zu verlassen. Körperkontakt, insbesondere Händeschütteln oder Umarmen, ist zu vermeiden.

(4) Der Aufenthalt in Toiletten, Duschen und Umkleiden ist so zu begrenzen, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Nutzerinnen und Nutzern eingehalten werden kann. Der Aufenthalt in Duschen und Umkleiden ist zeitlich auf das unbedingt erforderliche Maß zu begrenzen.

§ 3 - Trainings- und Übungsbetrieb

(1) Für die Durchführung eines Trainings- und Übungsbetriebs gelten neben den Maßgaben des § 2 zusätzlich die Maßgaben der Absätze 2 bis 4 sowie die in § 9 Absatz 1 CoronaVO genannte Personenzahl. Die in § 9 Absatz 1 CoronaVO genannte Personenzahl gilt ausnahmsweise nicht für Trainings- und Übungssituationen,

1. bei denen durch Beibehaltung eines individuellen Standorts oder durch eine entsprechende Platzierung der Trainings- und Übungsgeräte der Mindestabstand von 1,5 Metern durchgängig eingehalten werden kann;

2. für deren Durchführung eine Personenzahl zwingend erforderlich ist, die größer ist als die in § 9 Absatz 1 genannte Personenzahl.

(2) Während des gesamten Trainings- und Übungsbetriebs soll ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen eingehalten werden; davon ausgenommen sind für das Training oder die Übungseinheit übliche Trainings- und Übungssituationen.

(3) Sofern der Trainings- und Übungsbetrieb in Gruppen stattfindet, soll eine Durchmischung der Gruppen vermieden werden.

(4) Soweit durchgängig oder über einen längeren Zeitraum ein unmittelbarer Körperkontakt erforderlich ist, sind in jedem Training oder jeder Übungseinheit möglichst feste Trainings- oder Übungspaare zu bilden.

(5) Die vorstehenden Absätze gelten auch für entsprechende Angebote der sonstigen Bildungseinrichtungen und -angebote jeglicher Art nach § 14 Satz 1 Nummer 6 CoronaVO.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

21.07.2020

Indoor Cycling Simmozheim
 
Seit Juni 2020 ist die Turnabteilung im Besitz von 10 Indoor-Cycling-Räder (Spinning), um das Sportangebot ab Oktober zu erweitern. Dies erfolgte durch Initiative der Mountainbike-Gruppe.
Damit nun das mögliche Sportangebot nicht nur der MTB-Gruppe zugute kommt, sondern auch von den anderen Gruppen genutzt werden kann, ist aktuell der Aufbau eines Trainer-Kernteams vorrangiges Ziel. Dazu wird es eine Ausbildung im Rahmen eines 2-tägigen Basic-Kurs geben, an dem max. 10 Personen teilnehmen können.
 
Um die Möglichkeit der Erweiterung auf Simmozheim zu bieten, möchten wir alle sportinteressierten Radfahrer aus unserem Ort aufrufen, dieses großartige Angebot zu nutzen. Dazu suchen wir Personen, die uns als Instructoren (Trainer) unterstützen und das Kernteam erweitern. Evtl. gibt es aus Simmozheim bereits Radsportler mit Spinning oder ähnlichen Erfahrungen oder welche, die schon immer eine solche einmalige Chance gesucht haben.
Deshalb die Bitte an Interessierte, meldet euch jetzt an, damit euch ein Platz in dieser ersten Ausbildung sicher ist. Das Angebot ist begrenzt und wir werden die Kosten für die 2-tägige Basisausbildung übernehmen.
 
Anfragen und Meldungen sind an Günter Johanntokrax unter Johanntokrax@unity-mail.de (Tel.: 305797) zu richten. Er wird euch auch bei Fragen die entsprechende Antwort geben können.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

28.06.2020

Wiederaufnahme des Gruppen aus Turnabteilung ab dem 15.06.2020

hier -> link

Folgende Gruppen können den Sportbetrieb wiederaufnehmen. Dort liegt auch die Rückmeldung der Übungsleiter vor:

Corona-Hallenplan unter homepage TSV: link

  • Aerobic in Geißberghalle, mittwochs, 20 Uhr
  • LineDance in Geißberghalle, donnerstags und samstags, Anfangszeiten auf Homepage
  • Flotte Oldies in Geißberghalle, 17.45 Uhr, donnerstags
  • Athletic-Core, GBH, 18 Uhr, freitags
  • Lauftreff, samstags, 17.30 Uhr,  Treff TSV Scheuer
  • Mtb, donnerstags, 18 Uhr, Treff Festplatz
  • Basketball, Sonntag, 17 Uhr, Sportpark
  • Frauenturnen, freitags, outdoor 19.30 Uhr, Treff vor GBH
  • Jedermannsport in Geißberghalle, dienstags, 20.15 Uhr
  • Fitnessgruppe auf dem Sportplatz, dienstags, 19 Uhr
  • Hobby-Volleyball (ehemals Aktive), samstag, 17.30 Uhr, GBH

Alle Kinder- und Jugendgruppen pausieren bis zu den Sommerferien. 

  • Ausnahme: Jugendturnen und Jugendleichtathletik starten mit Testlauf zu den üblichen Trainingstagen und -zeiten.

Für Gruppen, welche ÜL bisher noch keine Rückmeldung gab, wird zeitnah entschieden, ob und ab wann Trainingsaufnahme erfolgt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

05.06.2020

Vereinskonzept zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs der Turnabteilung ab dem 15.06.2020

A: ALLGEMEINES

Das nachfolgend aufgeführte Konzept zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs des TSV Simmozheim ist eine Konkretisierung der Vorgaben des Landes Baden-Württemberg gemäß der Corona-Verordnung Sportstätten vom 22.05.2020. Das Konzept baut auf den Empfehlungen des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Spitzenfachverbände in den Sportarten und Angeboten auf, die beim TSV Simmozheim angeboten werden. Das Konzept ist einerseits so aufgebaut, dass für die einzelnen Sportanlagen und Sportstätten (Außenanlage sowie geschlossene Räume), entsprechende Hygiene-, Abstands-, Nutzungs- und Kontrollregelungen beschrieben werden.

Diese Konzeption wird der Kommunalverwaltung von Simmozheim am 05.06.2020 zur Kenntnis vorgelegt.

 

B: ORGANISATIONS- UND KOMMUNIKATIONSKONZEPT

Welche Sportanlagen und Sportstätten werden geöffnet?

  1. Geißberghalle

  2. Sportplatz (hier: Fußballfeld, Rundbahn, Tartanfeld mit Weitsprunggrube)

  3. Die Schulturnhalle kommt aufgrund der Größe (kleine Fläche) sowie der momentanen Situation durch Nutzung der Kinder in der Schule (erheblicher Aufwand für Hygienemaßnahmen) nicht für den Trainingsbetrieb in Betracht.

 

Was findet auf der Sportanlage und der Sportstätte sportlich statt?

  1. Turnen (Mädchen und Jungen)

  2. Leichtathletik

  3. Core Training

  4. Gymnastik (Fitness, Jedermänner, Gymn. mit Manuela, Frauen, Flotte Oldies)

  5. HipHop

  6. LineDance

  7. Aerobic

  8. Einrad

  9. Outdoor:  Mountainbike, Lauftreff, Basketball

Trainingszeitenplanung

Die Trainingszeiten behalten grundsätzlich, wie im Hallenbelegungsplan/Belegungsplan Sportplatz (Sommer) festgelegt, ihre Gültigkeit. Unter bestimmten Voraussetzungen kann nach vorheriger Rücksprache mit der Abteilungsleitung/sportlichen Leitung von der Regelzeit abgewichen werden.

Gruppen, welche das Training unter den genannten Voraussetzungen wieder beginnen möchten, teilen dies der Abteilungsleitung/sportlichen Leitung mit.

 

C: HYGIENEKONZEPT

Die allgemeinen Hygiene- und die geltenden Abstandsregeln sind jederzeit einzuhalten. Die Hygieneartikel werden vom TSV Simmozheim bereitgestellt.

  1. Der Sportverein TSV Simmozheim stellt die Hygieneartikel in ausreichender Menge bereit, d.h.:

  • Hand-Desinfektionsmittel

  • Flächen-Desinfektionsmittel (gemäß der behördlichen Vorgaben) für Gegenstände, Sportgeräte, Ablageflächen etc.

 

  1. Regelmäßige Desinfektion der Hände und ggf. Füße durch die Teilnehmer*innen

  • Beim Zutritt auf das Sportgelände

  • nach dem Toilettengang

  • ggf. in der Pause

  • bei Barfußtraining sind auch die Füße zu desinfizieren.

 

  1. Regelmäßige Desinfektion (vor/nach jeder Trainingsgruppe)

  • Sportgeräte (Kleingeräte, Matten etc. o Ablageflächen)

  • Türgriffe, Handläufe, etc.

 

  1. Toiletten

  • Eine Toilette (Behinderten WC) ist in der Geißberghalle während der Nutzungszeiten der Anlage geöffnet. Diese wird regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

  • Die Teilnehmer*innen sind verpflichtet, die Toiletten vor und nach der Benutzung zu desinfizieren.

  • Es ist von den Teilnehmer*innen sicherzustellen, dass sich während der Toilettenbenutzung nur eine Person pro Toilettenraum aufhält.

  • Die Hygieneartikel wie Seife, Desinfektionsmittel und Papierhandtücher werden ausreichend vom Sportverein in Abstimmung mit der Gemeinde bereitgestellt.

  • Die Toilettenräume werden regelmäßig ausreichend belüftet.

 

  1. Umkleiden und Duschräume

  • Bis der normale Trainingsbetrieb wiederhergestellt ist, bleiben Umkleiden, alle weiteren Toiletten bis auf die o.g. Ausnahme in Ziff. C 4. und Duschräume geschlossen.

  • Die Trainierenden kommen bereits in Sportkleidung zum Sportgelände.

 

  1. Laufwege

  • Zum Betreten und Verlassen des Sportgeländes müssen verschiedene Ein- und Ausgänge benutzt werden.

  • Ein- und Ausgänge sind durch jeweilige Schilder gekennzeichnet.

  • Zudem sind Wartebereiche gekennzeichnet, über die ein geregelter Zugang zur Sporthalle und zum Sportplatz sichergestellt werden kann.

 

  1. Gruppenwechsel - Die verschiedenen Trainingsgruppen sollten sich nicht begegnen:

  • ausreichend Zeit zwischen den Trainingsgruppen einplanen.

  • der/die Übungsleiter*in hat vorab dafür zu sorgen, dass die Sporttreibenden nicht gemeinsam, sondern mit Abstand das Sportgelände betreten.

  • sollte das Sportgelände noch geschlossen sein, so haben die Wartenden auf die Abstandsregel zu achten.

  • bringende bzw. abholende Eltern müssen ebenfalls Abstand untereinander wahren.

  • die Aufsichtspflicht von Minderjährigen muss dabei jederzeit gewährleistet bleiben.

  • auf zügiges Verlassen des Trainingsgeländes hinweisen.

  • die folgende Trainingsgruppe darf das Sportgelände erst betreten, wenn die vorhergehende Trainingsgruppe das Gelände vollständig verlassen hat.

  • gemeinsames Treffen und Austausch sowie Verzehr von Speisen und Getränken im Vorfeld oder Nachgang des Trainings auf dem Sportgelände sind untersagt. Im öffentlichen Raum gelten die behördlichen Auflagen gem. der aktuellen CoronaVO.

  • Die Zeit des Gruppenwechsels sollte zum Desinfizieren der Geräte genutzt werden.

 

  1. Abstand halten

  • Der jeweils gesetzlich vorgegebene Mindestabstand (derzeit 1,5 m) ist von allen Teilnehmer*innen immer einzuhalten, sowohl beim Betreten als auch Verlassen des Sportgeländes. Empfehlung des DOSB beträgt 2 Meter!

  • Zur Orientierung für den richtigen Abstand sind vom jeweiligen Übungsleiter Markierungen anzubringen z.B. in Form von Pylonen, sonstigen Markierungen.

  • In den Pausen ist der Abstand ebenfalls einzuhalten.

  • Die Ablage des Equipments inkl. Trinkflaschen erfolgt in der pro Teilnehmer*in ausgewiesenen „Trainingszone“.

 

  1. Eigenes Equipment der Sporttreibenden (was kann mitgebracht werden)

  • Das Mitbringen eines großen Handtuchs zur Unterlage ist verpflichtend.

  • Trinkflaschen sind von den Teilnehmer*innen selbst mitzubringen.

  • Yoga/ Gymnastik-Matten können mitgebracht werden.

  • ggf. können in Absprache mit dem/der Übungsleiter*in für das Training benötigte Spiel- und Handgeräte bzw. Trainingsmaterialien (z.B. Thera-Band, Hanteln) mitgebracht werden.

 

  1. Für die Einhaltung und Überwachung des Hygienekonzepts im Rahmen des Trainings (vor-während-danach) sind die Übungsleiter*innen und Teilnehmer*innen verantwortlich.

 

  1. Für die Gesamtkoordinierung des Hygienekonzepts sind die Hygiene-Beauftragten, Präsident des TSV Simmozheim, Jörg Koske, stellvertretend der sportliche Leiter der Abteilung Turnen, Carmelo Gibella, verantwortlich.

 

D: TRAININGSGRUPPENKONZEPT für In- und Outdoor Aktivitäten

  1. Größe

  • Trainings- und Übungseinheiten mit Raumwegen dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal zehn Personen erfolgen. Dabei muss die Trainings- und Übungsfläche so bemessen sein, dass pro Person mindestens 40 qm zur Verfügung stehen.

  • Trainings- und Übungseinheiten mit einer Beibehaltung des individuellen Standorts, insbesondere Training an festen Geräten und Übungen auf persönlichen Matten, sind so zu gestalten, dass eine Fläche von mindestens 10 qm pro Person zur Verfügung steht;

 

  1. Trainingsinhalte

  • Die Trainingsinhalte, die unter den gegebenen Umständen und Raumvorgaben trainiert werden dürfen, sind in den Empfehlungen der jeweiligen Sportfachverbände festgelegt. Die Übungsleiter*innen müssen sich an diesen Empfehlungen orientieren. Dabei steht die Gesundheit des Teilnehmers immer im Vordergrund.

  • Ein Training von Sport- und Spielsituationen, in denen ein direkter körperlicher Kontakt erforderlich oder möglich ist, ist untersagt.

  • Während des Trainings in geschlossenen Räumen sind in geschlossenen Räumen hochintensive Ausdauerbelastungen untersagt.

 

  1. Einteilung

  • Die Trainingsgruppen, die in der Geißberghalle sowie auf dem Sportplatzgelände trainieren, sollten feste Kurs- oder Trainingsgruppen der Abteilungen sein.

  • Eine wechselnde Zusammensetzung der Gruppen ist zu vermeiden und nur im Einzelfall sinnvoll.

  • Ein/eine Übungsleiter*in betreut regelmäßig nicht mehr als fünf feste Übungs-/Trainingsgruppen.

 

  1. Personenkreis

  • Es dürfen ausschließlich die Übungsleiter*innen sowie die Teilnehmenden anwesend sein (keine Eltern, keine Zuschauenden).

  • Die Teilnahme von Risikogruppen (gemäß Definition des Robert Koch-Institutes) am Sportbetrieb sollte mit Sorgfalt abgewogen werden (betrifft Übungsleiter*innen und Teilnehmende).

  • Es sind grundsätzlich alle Personen besonders zu schützen.

 

  1. Anwesenheitslisten

  • In jeder Trainingsstunde ist eine Anwesenheitsliste (Angaben: Datum, Ort sowie ÜL/TN-Name, Anschrift, Telefon) durch den/die Übungsleiter*in zu führen, damit bei einer möglichen Infektion eines Sporttreibenden oder eines*r Übungsleiter*in die Infektionskette zurückverfolgt werden kann.

  • Die ausgefüllten Listen werden zeitnah an den Abteilungsleiter bzw. sportlichen Leiter übergeben. Die Listen werden nur im Bedarfsfall an den Präsidenten, Jörg Koske weitergeleitet, um diese dann ggf. dem Gesundheitsamt aushändigen zu können.

  • Bei einem Corona-Verdachtsfall sind die behördlich festgelegten Wege einzuhalten.

 

  1. Gesundheitsprüfung

  • Nur gesunde und symptomfreie Sporttreibende nehmen am Training teil. Andernfalls ist eine Teilnahme nicht möglich.

  • Personen, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde, dürfen frühestens nach 14 Tagen (gerechnet ab dem Tag der Erkrankung) und mit ärztlichem Attest wieder am Training teilnehmen. Der/die Übungsleiter*in hat dies vor jedem Training abzufragen.

 

  1. Fahrgemeinschaften

  • Fahrgemeinschaften sollten vorerst ausgesetzt werden, um auch hier das Risiko einer Infektion zu minimieren.

 

  1. Erste-Hilfe

  • Der Erste-Hilfe-Koffer ist im Eingangsbereich der Geisberghalle deponiert. Er wird regelmäßig vom Hygiene-Beauftragten auf Vollständigkeit überprüft werden.

  • Bei gesundheitlichen Notfällen ist Erste-Hilfe zu leisten.

Informationen zu Erste-Hilfe in Corona-Zeiten finden sich z. B. auf der Internetseite des ADAC (https://www.adac.de/verkehr/erste-hilfe-corona/).

Simmozheim, 04.06.2020 - Carmelo Gibella

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

25.05.2020

Corona-Verordnung Sportstätten - Training der Gruppen

am 10.05.2020 wurde die Corona-Verordnung Sportstätten (CoronaVO Sportstätten) verabschiedet. Diese ist zunächst gültig und bindend bis zum 15.06.2020 (…tritt mit Ablauf des Tages außer Kraft, an dem die CoronaVO außer Kraft tritt). Was heißt das nun für die Sportgruppen der Vereine? Können wir wieder mit dem Trainingsbetrieb starten?

So einfach ist das nicht. Die „CoronaVO“ – „CoronaVO Sportstätten“ gibt vor, dass der Breiten- und Leistungssport im Freien und unter strengen Infektionsschutzvorgaben ab 11. Mai 2020 wieder möglich ist. Sport im freien – Freilufttraining – darf in Gruppen lediglich auf Sportanlagen erfolgen.

Heißt, dass zunächst bis zum 05.06.2020 gem. § 3 (1) CoronaVO das Training in Gruppen von bis zu fünf Personen unter Auflagen ausschließlich auf öffentlichen und privaten Freiluftsportanlagen und -sportstätten gestattet ist. Da nach wie vor das Kontaktverbot gilt und der Aufenthalt im öffentlichen Raum nur alleine oder im Kreis der Angehörigen des eigenen sowie eines weiteren Haushalts gestattet ist (§ 3, Absatz 1, Corona-Verordnung), ist das Training auf öffentlichen Wegen und Straßen sowie in öffentlichen Parks noch nicht erlaubt.

Hierzu zählen auch Trimm-Dich-Pfade, Lauftreffs, Radfahren, sonstige gemeinsame Aktivitäten im öffentlichen Raum und diese sind weiterhin verboten! Sport betreiben dort ist also verboten, aber nur für Gruppen. Alleine oder im Kreis von ein bis zwei Familien (gelockertes Kontakteinschränkung) ist es wiederum erlaubt.

Wenn ein Verein sich entschließt, den Trainingsbetrieb im Außenbereich wieder aufzunehmen, ist dieser an strenge Regelungen und Rahmenbedingungen (Auflagen) gebunden. Weiter ist Voraussetzung, dass die Gemeinde die Sportstätten für den Trainingsbetrieb wieder freigibt.

Erfreulicherweise hat Jörg Koske mit Bürgermeister, Herr Feigl, die Angelegenheit am 14.05.2020 besprochen. Die Gemeinde gibt die Sportstätten im Außenbereich unter Beachtung strenger Auflagen/Rahmenbedingungen wieder frei. Er vermerkt aber, dass die vorgegebenen Schutzmaßnahmen unbedingt eingehalten werden müssen und das die Verantwortung dafür der Vereinsvorstand trägt und somit auch die möglichen Strafen.

Jörg Koske als Präsident des TSV muss daher darauf bestehen, dass er von jeder Gruppe die mit dem Außentraining starten möchte informiert und eingebunden wird. Eine reine Festlegung der Trainingseinheiten nur in den Abteilungen kann leider z.Z. nicht akzeptiert werden. Das heißt für Euch, dass Ihr bitte primär mich oder Manne ansprecht. Wir werden dann Jörg informieren.

Auflagen aus der CoronaVO-Sportstätten:

  1. Während der gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens eineinhalb Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden; ein Training von Sport- und Spielsituationen, in denen ein direkter körperlicher Kontakt erforderlich oder möglich ist, ist untersagt.
  2. Trainings- und Übungseinheiten dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal fünf Personen erfolgen; bei größeren Trainingsflächen wie etwa Fußballfeldern, Golfplätzen oder Leichtathletikanlagen ist jeweils eine Trainings- und Übungsgruppe von maximal fünf Personen pro Trainingsfläche von 1000 Quadratmetern zulässig.
  3. Die benutzten Sport- und Trainingsgeräte müssen nach der Benutzung sorgfältig gereinigt und desinfiziert werden.
  4. Kontakte außerhalb der Trainings- und Übungszeiten sind auf ein Mindestmaß zu beschränken, dabei ist die Einhaltung eines Sicherheitsabstands von mindestens eineinhalb Metern zu gewährleisten; falls Toiletten die Einhaltung dieses Sicherheitsabstands nicht zulassen, sind sie zeitlich versetzt zu betreten und zu verlassen.
  5. Die Sportlerinnen und Sportler müssen sich bereits außerhalb der Sportanlage umziehen; Umkleiden und Sanitätsräume, insbesondere Duschräume, bleiben mit Ausnahme der Toiletten geschlossen.

(Achtung: Toiletten bleiben bei uns aktuell geschlossen. Sollte sich im Trainingsbetrieb zeigen, dass es hier Bedarf gibt, wird das Thema aufgegriffen!!!)

  1. In den Toiletten ist ein Hinweis auf gründliches Händewaschen anzubringen; es ist darauf zu achten, dass ausreichend Hygienemittel wie Seife und Einmalhandtücher zu Verfügung stehen; sofern diese nicht gewährleistet sind, müssen Handdesinfektionsmittel zur Verfügung gestellt werden; (entfällt aktuell für uns)
  • Für jede Trainings- und Übungsmaßnahme ist eine verantwortliche Person zu benennen, die für die Einhaltung der genannten Auflagen verantwortlich ist.
  • Die Namen aller Trainings- bzw. Übungsteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie der Name der verantwortlichen Person sind in jedem Einzelfall zu dokumentieren

Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen…“

Ich bin momentan damit beschäftigt, ein Schutzkonzept zu erstellen. Ohne ein plausibles Schutzkonzept kann es derzeit keine organisierte Sportaktivität geben.

Hier eine kurze, nicht abschließende Zusammenfassung der Regelungen und Rahmenbedingungen, wie sie für uns ergänzend zu o.g. Auflagen in Betracht kommen:

  • Die Gesamtverantwortung für die Trainingsdurchführung liegt bei der Vereinsführung. Diese hat dem Träger der Sportstätte eine Liste der berechtigten Übungsleiter (ÜL) vorzulegen.
  • Der Verein / die Abteilung Turnen hat seine ÜL in einem Unterrichtungsschreiben über die Rahmenbedingungen für ein Training im Außenbereich/auf Sportstätten zu informieren. Die in diesem Schreiben festgelegten Bestimmungen müssen vom jeweiligen Übungsleiter mit seiner Unterschrift anerkannt werden. Diese Unterlagen sind aufzubewahren und bei Bedarf vorzulegen.
  • Der Zugang zu den Trainingsstätten muss so organisiert und beschränkt sein, dass die oben festgelegte Personenzahl nicht überschritten werden kann.
  • Der Verein hat einen die oben festgelegten Bestimmungen berücksichtigenden Belegungsplan zu erstellen.  
  • Für jede Trainingsgruppe und in jeder Einheit muss zwingend eine Anwesenheitsliste mit Datum, Namen und Telefonnummer geführt werden. Diese Listen sind vom Verein aufzubewahren und bei Bedarf auszuhändigen.
  • Trainingseinheiten werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt. Eltern oder andere Angehörige haben keinen Zutritt zur Trainingsstätte.
  • Alle Teilnehmer am Training halten die allgemeinen Hygienemaßnahmen und Vorgaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung streng ein.
  • www.infektionsschutz.de/coronavirus/schutz-durch-hygiene  
  • „Begrüßungsrituale“ (Handschlag, Umarmung etc.) sind zu unterlassen!
  • Teilnehmer am Training haben sich zu Hause und nicht in Gemeinschaftsräumen umzuziehen und zu duschen.
  • Toiletten bleiben bei uns aktuell geschlossen. Sollte sich im Trainingsbetrieb zeigen, dass es hier Bedarf gibt, wird das Thema aufgegriffen.
  • Der Verein verpflichtet sich, in Abstimmung mit den Trägern der Trainingsstätten für eine Kontrolle der Einhaltung aller vorstehenden Vorschriften und Vorgaben sowie für die Bereitstellung der notwendigen Reinigungsmittel zu sorgen.

Fazit: Die Gruppen, welche bislang im Außenbereich regulären Trainingsbetrieb hatten, können diesen künftig unter Einhaltung o.g. Auflagen und Rahmenbedingungen wieder aufnehmen. Die Gruppen, welche an Hallentraining gebunden sind, jedoch auch gerne Außentraining anbieten möchten, da die Sporthallen noch geschlossen sind, müssen bei mir zunächst Bedarf anmelden. Training kann nur zu den regulär festgelegten Zeiten erfolgen. Es darf zu keiner Kollision mit anderen Gruppen kommen.

Der Trainingsbetrieb im Außenbereich startet frühestens ab 15.06.2020 – nach den Pfingstferien! Vorher finden keine offiziellen Trainingsstunden über die Turnabteilung statt. Alles was hier ohne Absprache und außerhalb der regulären Trainingszeiten gemacht wird, ist reine Freizeitaktivität und nicht durch den Verein abgesichert (es besteht kein Versicherungsschutz).

Ziel ist es, die schrittweise Wiederaufnahme der Trainingsaktivitäten im Turnverein unter Einhaltung der gesundheitlichen/epidemiologischen Vorgaben der Landesregierung BW zu ermöglichen. Die Verantwortung zur Umsetzung der Vorgaben liegt bei den Vereinen und den verantwortlichen Übungsleiterinnen und Übungsleitern der jeweiligen Gruppen.

Bitte habt Verständnis für diese Maßnahmen!

Für Rückfragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung. Meldet Euch, wenn es Fragen gibt.

Carmelo Gibella    -  Sportlicher Leiter Turnabteilung, TSV Simmozheim

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

14.04.2020

Sonnwendfeuer - Durchführung

link zur Info

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

16.03.2020

Sportbetrieb ab sofort eingestellt

Gemäß der aktuellen Vereinbarung der Bundesregierung zwischen Bund und Länder, welche heute veröffentlicht wurde, …ist der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen zu schließen… Weiter sind Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen… zu verbieten…

Quelle: https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/vereinbarung-zwischen-der-bundesregierung-und-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-bundeslaender-angesichts-der-corona-epidemie-in-deutschland-1730934

Aufgrund der Gesamtumstände und der o.g. Regierungserklärung haben wir heute Abend im Präsidium gemeinsam beschlossen, jeglichen Sportbetrieb (Hallen- und Outdoor Aktivitäten) mit sofortiger Wirkung einzustellen. Diese Regelung gilt für alle Abteilungen des TSV Simmozheim. Die Regelung im TSV Simmozheim gilt zunächst bis zum 30. April 2020!!!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

09.03.2020

Sportlicher Nachmittag Turnabteilung muss leider verschoben werden

Die geplante Veranstaltung am Sonntag, 15. März 2020 muss leider abgesagt werden. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

20.01.2020

TSV Abteilungsversammlung Turnen 2020
 
Unsere diesjährige Abteilungsversammlung findet am
               Freitag, den 14.02.2020 um 20 Uhr
                im Sportheim der Geißberghalle statt.
Alle Mitglieder, Übungsleiter, Freunde und Gönner sind herzlich eingeladen.
 
Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Berichte der Vorstandschaft (Abteilungsleiter, Sportl.-Leiter, Jugendleiterin)
3. Bericht Kassier, Kassenprüfer
4. Aussprache der Berichte
5. Entlastungen
6. Neuwahlen
  • a. stellv. Abt.-Leiter
  • b. Sportlicher Leiter
  • c. Jugendleiter
  • d. Schriftführer
  • e. 3xBeisitzer
  • f.  Kassenprüfer
7.  Ehrung
8. Wünsche und Anträge
9. Haushaltsplan 2020
10. Verschiedenes
 
Wünsche und Anträge können bis zum 11. Februar 2020 beim Abteilungsleiter Manfred Heiland eingereicht werden.
Auf eine erfolgreiche, harmonische Versammlung freut sich euer Abteilungsleiter. Ich würde mich freuen, wenn zahlreiche Mitglieder die Abteilungsversammlung im Sportheim der Geißberghalle  besuchen würden. Eine gut besuchte Versammlung respektiert die Arbeit der Verantwortlichen. Danke.

Abteilungsleiter

Manfred Heiland

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

07.01.2020

Eltern-Kind

Die Eltern-Kind-Gruppe startet ab 14.01.2020 ab 16.30 Uhr unter neuer Leitung in die Übungsstunde. Achtung: Derzeit leider Aufnahmestopp, da alle 25 Plätze belegt sind.

Mit Juliane Dausend und Angela Flad konnten zwei Übungsleiterinnen gewonnen werden, die die Übungsstunde in der Geißberghalle fortführen. Bitte unterstützen Sie als teilnehmende Eltern die Übungsleiterinnen nach besten Kräften.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

heart Alles Gute für 2020 wünscht die Turnabteilung allen Mitgliedern heart

Gymwelt - Fit ins neue Jahr

GYMWELT – Gymnastik + Fitness im Verein

Das Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung nimmt zu. Hinzu kommt die zunehmende Bedeutung der kommunalen Gesundheitsförderung, in der die Bewegung unter dem Aspekt der Primärprävention eine große Rolle spielt.
Deshalb wird die Nachfrage nach modernen und ansprechenden Angeboten und Angebotsformen im Freizeit-, Fitness- und Gesundheitssport für alle Bevölkerungsschichten weiter steigen.
 
Die GYMWELT ist ...
...ein von den Turnerbünden (bei uns der STB) entwickeltes und geschütztes  Markenzeichen für moderne und qualitativ hochwertige Angebote im Fitness- und Gesundheitssport der teilnehmenden Vereine.
Ziel der GYMWELT ist es, alle Menschen anzusprechen, die gemeinsam mit Spaß und Freude für die eigene Gesundheit aktiv sein möchten, und sie für die attraktiven Bewegungsangebote im Verein zu begeistern. Deshalb werden die GYMWELT und die teilnehmenden Vereine intensiv in der Öffentlichkeit kommuniziert.
Wir, die Turnabteilung des TSV Simmozheim, machen mit. Nutzen sie unsere Angebote im Fitness- und Gesundheitsbereich.
Bewertung zu diesem Artikel
 (0,0 , 0 Bewertungen)
Artikel bewerten

Flyer Turnabteilung

Aktuelles aus dem Vereinsleben - Bericht

Alle Berichte finden sie unter der Rubrik: Berichte bzw unter Lauftreff

-------------------------------- Berichte 2018 --------------Berichte 2018 ----------------------------------------

  • Sportlicher Nachmittag der Turnabteilung am 18. März 2018 ... online
  • 12. Mönchwasenlauf über 30 km am 11. März 2018 ... online
  • Bericht von der Abteilungsversammlung vom 16. Febr. 2018 ... online

-------------------------------- Berichte 2017 --------------Berichte 2017 ----------------------------------------

  • Bericht von der 25. Sonnwendfeuer am 23. Juni 2017
  • 11. Mönchwasenlauf über 30 km am 12. März 2017
  • Bericht von der Abteilungsversammlung vom 17.Febr. 2017
  • Kinderfitnesstag vom 04. Februar 2017

-------------------------------- Berichte 2016 --------------Berichte 2016 ----------------------------------------

  • Bericht von der Sonnwendfeuer 17.06.16
  • sportlich bunter Nachmittag der Turnabteilung am 13. März 2016
  • 10. Mönchwasenlauf über 30 km am 6. März 2016
  • Bericht von der Abteilungsversammlung vom 19.02.16

-------------------------------- Berichte 2015 --------------Berichte 2015 ----------------------------------------

  • Bericht von der Sonnwendfeuer 19.06.15
  • Bericht von der Abteilungsversammlung vom 20.02.15
  • 9. Mönchasenlauf zur Burg Steinegg am 15.02.2015
  • Kinderfitnesstag vom 07. Februar 2015

-------------------------------- Berichte 2014 --------------Berichte 2014 ----------------------------------------

  • Beachfeldturnier vom 26.07.14 findet ihr unter Volleyball
  • Sonnwendfeuer vom 27.06.14
  • Bericht von der Abteilungsversammlung vom 21.02.14
  • Tolle Stimmung beim Mönchwasenlauf vom 16.2.14

 

Berichte des Lauftreffs unter Events Simmozheimer Spaßrunners

Archivierte Berichte unter Rubrik Berichte

 

 

Gymwelt - Fit im Verein

Bewertung zu diesem Artikel
 (0,0 , 0 Bewertungen)
Artikel bewerten

Kommentare zu diesem Artikel
Beitrag schreiben

Bisherige Beiträge

Formulare Turnen

Archiv

+++ News +++ News +++ TSV Abteilung Turnen 2019 +++ News +++

------------------------------------------------------------------------------------------------

20.12.2019

Die Leitung der Turnabteilung dankt allen ihren Übungsleitern für die geleistete Arbeit in diesem Jahr.

Allen, auch den vielen Helfern übers Jahr sei DANKE gesagt. Ohne EUCH sind gesellschaftliche Ereignisse nicht denkbar.

Euch allen und den Mitgliedern etwas Entspannung, Freude auf Weihnachten im Kreis der Familie und viel Kraft, Gesundheit, Zufriedenheit und eine wunderbare Zeit fürs neue Jahr.

Wir hoffen, dass ihr auch in 2020 alle mit gleicher Freude und Begeisterung in der Turnabteilung dabei seid.

 

Die Trainingspause beginnt am 23.12. und endet am 6.1.2020.
Die Termine für 2020 sind online.

------------------------------------------------------------------------------------------------

24.11.2019

Let's Line: Tanzsportabzeichen und Jahresabschluss - hier link zum Artikel

------------------------------------------------------------------------------------------------

11.11.2019

Let's Line mit dabei bei der diesjährigen Discofox WM - hier link zum Artikel

------------------------------------------------------------------------------------------------

04.11.2019

Kindertanz und Zumba – neues Angebot der Turnabteilung - Start ab 25. November 2019

Wenn ihr Musik hört und Lust habt loszutanzen, dann seid ihr bei Zumba/Kindertanz genau richtig! Wir werden einfache Choreographien auf aktuelle Musik tanzen, spielerisch Zumba-Grundschritte lernen oder aktuelle Themen im Tanz umsetzen. Vor allem der Spaß an der Bewegung steht im Vordergrund.

Seid ihr 4 oder 5 Jahre alt und wollt Teil dieser Gruppe sein? Dann meldet euch per email an: cmencin.zumba@web.de (Christina Mencin)

Wir treffen uns ab 25.11.2019 jeden Montag von 16-16:45 Uhr in der Schulturnhalle.

------------------------------------------------------------------------------------------------

28.10.2019

TurnGala – Celebration: Die einzigartige Show in Baden-Württemberg

Über den Jahreswechsel 2019/2020 findet die 32. Auflage der TurnGala des Schwäbischen Turnerbundes und des Badischen Turner-Bundes statt. Die Tour mit einem Mix aus Turnen, Gymnastik und Sport steht unter dem Motto "Celebration". Vom 17. Dezember 2019 bis zum 12. Januar 2020 könnt Ihr die Turnshow in 20 Städten hautnah erleben.

Turnen und Artistik, Tanz und Akrobatik vereint mit einem Hauch an schräger Komik. Das Programm ist frech - einfach zum "Celebration"

Wer sich dafür interessiert und für die Veranstaltung am 12.01.2020 um 14 oder 18.30 Uhr in Stuttgart, Porschearena Karten bestellen möchte, soll sich rechtzeitig bei Manfred Heiland melden. Bis 29.11.2019 besteht die Möglichkeit für günstige Kartenbestellung. Weitere Info unter www.turngale.de

------------------------------------------------------------------------------------------------

30.09.2019

Rot-Kreuz-Kurs für Übungsleiter am 26.10.2019

Gemeinsam wurde dieser mit Teilnehmern der Gemeinde (Schule und Kindergarten) und bereits vorangemeldeten Übungsleitern in der Schulturnhalle durchgeführt.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Trainingsbetrieb nach den Sommerferien ab 16. September 2019

------------------------------------------------------------------------------------------------

12.08.2019

Bewirtung zum Tag der offenen Tür bei Fa. Walz am 15. September 2019

Die Turnabteilung übernimmt die Bewirtung. Link zur Homepage Fa. Walz

------------------------------------------------------------------------------------------------

26.07.2019

Sommerferien von 29. Juli - 10. September 2019

Die Leitung der Turnabteilung wünscht allen Mitgliedern erholsame Ferien, viel Spaß im Urlaub wo immer ihr auch seid und kommt gesund zurück. Denkt auch im Urlaub dran, etwas für eure Gesundheit, um Geist und Seele in Balance zu halten. Nichts tun gehört ebenso dazu wie auch die Zeit für die Familie und ein gewisses Maß an Aktivität.

In der Ferienzeit findet kein regulärer Trainingsbetrieb statt.

------------------------------------------------------------------------------------------------

01.07.2019

Let´s Line - Line Dance - TSV Simmozheim

die jüngste Gruppe im TSV Simmozheim feiert ihr 1-Jähriges Bestehen - hier link zum Artikel

------------------------------------------------------------------------------------------------

30.06.2019

Sonnwendfeuer am Freitag, 28. Juni 2019

DANKE an alle, die vor, während und nach der Sonnwendfeuer tatkräftig unterstützt haben.

Pressebericht im Schwarzwälder Bote --> hier

------------------------------------------------------------------------------------------------

28.04.2019

neuer Hallenbelegungsplan für Sommer jetzt online

------------------------------------------------------------------------------------------------

08.04.2019

Sonnwendfeuer - Vorplanungsphase gestartet

Die Arbeitslisten zur Sonnwendfeier am 28.06. 2019 werden die nächsten Wochen in den Gruppen verteilt. Das Orga-Team bittet alle TN in den Gruppen, die Arbeitsdienste zügig mit entsprechenden Namen zu füllen. Bis zu den Pfingstferien muss der Plan stehen. Unterstützt uns wie gewohnt, und auch diejenigen, welche bisher keinen Arbeitsdienst gemacht haben, bitte ich um Mithilfe.
Einfach sich selbst fragen: wo kann ich helfen!! Auch die Eltern unserer sporttreibenden Kinder sind herzlich zur Mithilfe eingeladen. Tel. 2050
Den Arbeitsplan findet ihr auf der Homepage unter
tsv-simmozheim.de/Turnen/Sonnwendfeuer
Gerne greife ich auf die letztjährigen Helfer zurück. Diese sind bereits im Arbeitsplan-Entwurf eingetragen. Wer keine Zeit hat, gibt mir bitte Bescheid. Wer mithelfen möchte, tut dies bitte mit der Anmeldung auf dieser Seite der Homepage, ruft mich an oder sendet ein Email an manneheiland@aol.com. Danke.

Abteilungsleiter Manfred Heiland

------------------------------------------------------------------------------------------------

01.04.2019

Sportplatzputzete (jedes Jahr aufs Neue) am 06.04.2019, 10 Uhr

Bitte entsprechende Ausrüstung (Eimer, Handschuhe, evtl. Laubrechen, Rechen etc.) mitbringen.

Patenschaft für Sportplatz-Rundbahn

Idee: Die Rundbahn braucht über die Sommermonate eine ständige Pflege, welche aber nur durch eine regelmäßige gemeinschaftliche Aktion erbracht werden kann.
Umsetzung: Jeder übernimmt für ein Teilstück der Rundbahn die Patenschaft. Je mehr Paten es sind, desto effektiver und weniger aufwändig ist die Pflege.
Wer: Jeder kann mitmachen, besonders aber wird die Teilnahme der Rundbahnnutzer (Leichtathletik, Läufer, Mtb, andere nutzende Gruppen) für die Patenschaft gewünscht.
Wie: Einmalig gemeinsamer Start, danach hat jeder die Möglichkeit, entsprechend seinem zeitlichen Budget für die Pflege seiner Parzelle zu sorgen.
Ziel: Erhaltung unserer vereinseigenen Anlage mit wenig persönlichem Aufwand. Je mehr Paten, desto kleiner das Teilstück und geringer der Aufwand. Gemeinsame Verantwortung für ein Projekt.
Start: am Sa, 6. April um 10 Uhr auf dem Sportplatz.
Im Rahmen der Sportplatzputzete werden die Teilstücke vergeben. Wir hoffen auf sehr viele Paten und hoffen, dass die Eltern der sporttreibenden Kinder auch teilnehmen.

Wir alle gemeinsam für eine Sache.

Zusammenkommen ist der Anfang
Zusammenbleiben ist ein Fortschritt
Zusammenarbeiten führt zum Erfolg

------------------------------------------------------------------------------------------------

14.01.2019

TSV Abteilungsversammlung Turnen 2019

 

Unsere diesjährige Abteilungsversammlung findet am

Freitag, den 15.02.2019 um 20 Uhr

im Sitzungssaal des Rathaus statt.

Alle Mitglieder, Übungsleiter, Freunde und Gönner sind herzlich eingeladen.

 

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Berichte der Vorstandschaft (Abteilungsleiter, Sportl.-Leiter, Jugendleiterin)
3. Bericht Kassier, Kassenprüfer
4. Aussprache der Berichte
5. Entlastungen
6. Neuwahlen

  • a. Abt.-Leiter
  • b. Sportlicher Leiter
  • c. Kassierer
  • d. Pressewart
  • e. 3xBeisitzer
  • f. Kassenprüfer

7. Ehrung, Sportabzeichen

8. Wünsche und Anträge

9. Haushaltsplan 2019

10. Verschiedenes

 

Wünsche und Anträge können bis zum 12. Februar 2019 beim Abteilungsleiter Manfred Heiland eingereicht werden.

Auf eine erfolgreiche, harmonische Versammlung freut sich euer Abteilungsleiter. Ich würde mich freuen, wenn zahlreiche Mitglieder die Abteilungsversammlung im Rathaus besuchen würden. Eine gut besuchte Versammlung respektiert die Arbeit der Verantwortlichen. Danke.

Abteilungsleiter

Manfred Heiland

------------------------------------------------------------------------------------------------

06.01.2019

Kinderfitnesstag am Samstag, 9. Februar, Beginn 13.30 Uhr

link zum Pressebericht im SchwaBo

Am Kinderfitnesstag sind alle Simmozheimer Kinder von 3 - 10 Jahren in die Geißberghalle eingeladen. Ihr müsst nicht im Verein sein. Merkt euch den Termin vor und seid dabei, um eure Fitness zu testen. Ein Nachmittag nur für und mit euch. Ihr werdet sicherlich viel Spaß haben. Es sind verschiedene Übungen aus dem Bereich Koordination, Geschicklichkeit, Balance, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer in kindgerechter Form. Natürlich gibt's danach eine kleine Belohnung. Und für eure Eltern, Großeltern, Geschwister und alle Zuschauer gibt es natürlich Kaffee und Kuchen im Sportheim.

Terminplan:

13:30h: Kinder treffen ein, Einteilung in Riegen nach Alter

14:00h: kurze Begrüßung, gemeinsame Aufwärmung mit Carmelo

14:10h: Start der Übungen (8 Stationen)

16:00h: Auftritt HipHop-Gruppe
16:05h: Start mit Station 9: 3-6 min Lauf

17:00h: Abschluss

Seid dabei, wenn es heißt: Kinder aus Simmozheim, aus Kindergarten und Schule, wir sind dabei. Und eure Eltern, Großeltern, Geschwister sind natürlich auch dazu eingeladen, euch bein Kinderfitnesstag zu sehen.

Macht alle mit.
Das Jugendteam freut sich auf euch.

  Klicken Sie hier, um diesen Eintrag nach unten zu verschieben Klicken Sie hier, um den Eintrag zu ändern Klicken Sie hier, um den Eintrag zu löschen

Gymwelt - Fit ins neue Jahr

GYMWELT – Gymnastik + Fitness im Verein

Das Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung nimmt zu. Hinzu kommt die zunehmende Bedeutung der kommunalen Gesundheitsförderung, in der die Bewegung unter dem Aspekt der Primärprävention eine große Rolle spielt.
Deshalb wird die Nachfrage nach modernen und ansprechenden Angeboten und Angebotsformen im Freizeit-, Fitness- und Gesundheitssport für alle Bevölkerungsschichten weiter steigen.
 
Die GYMWELT ist ...
...ein von den Turnerbünden (bei uns der STB) entwickeltes und geschütztes  Markenzeichen für moderne und qualitativ hochwertige Angebote im Fitness- und Gesundheitssport der teilnehmenden Vereine.
Ziel der GYMWELT ist es, alle Menschen anzusprechen, die gemeinsam mit Spaß und Freude für die eigene Gesundheit aktiv sein möchten, und sie für die attraktiven Bewegungsangebote im Verein zu begeistern. Deshalb werden die GYMWELT und die teilnehmenden Vereine intensiv in der Öffentlichkeit kommuniziert.
Wir, die Turnabteilung des TSV Simmozheim, machen mit. Nutzen sie unsere Angebote im Fitness- und Gesundheitsbereich.

test

 
Zum Seitenanfang