Herzlich Willkommen beim TSV Simmozheim

Herren werden Meister der Württemberg-Staffel 2019

Auch am letzten Spieltag der Tennissaison 2019 konnte die 1. Herrenmannschaft der Spielgemeinschaft Simmozheim/Neuhengstett ihre Siegesserie fortsetzen. Am 21.07.2019 um 10.00 Uhr begrüßten wir unsere Gäste aus Hildrizhausen auf unserer Anlage. Hildrizhausen belegte vor dem Spiel den 2. Tabellenplatz, somit war mit spannenden Spielen zu rechnen. Mit einer leicht schwächeren Aufstellung als an den anderen Spieltagen zuvor, begannen wir die Einzel. Dominik Gäckle konnte an diesem letzten Spiel nicht dabei sein und Max Mollekopf war gesundheitlich angeschlagen. Für Dominik sprang Alexander Pucher ein, der in einem spannenden Spiel die Nase vorne hatte und mit einem Sieg im Matchtiebreak den ersten Punkt holte. Mit Unterstützung der ca. 50 Zuschauer konnten drei der vier Einzel gewonnen werden. Ergebnisse Einzel:

  1. Nico Reicherter: 6:1; 6:0
  2. Max Mollekopf: 2:6; 0:6
  3. Jörg Hämmerling: 6:2; 6:3
  4. Alexander Pucher: 6:3; 3:6; 10:8

Mit einem Vorsprung nach den Einzeln mit 3:1 Matches war die Mannschaft schon in Feierlaune, da der Gesamtsieg um die Meisterschaft rechnerisch nicht mehr zu verlieren war. Trotzdem sollte der Sieg des Spieltages her. Die Doppel spielten:

  1. Nico Reicherter/ Jörg Hämmerling: 6:7; 6:1; 10:3
  2. Steffen Heine/ Moritz Ludwig: 6:7; 7:6; 10:7

Nach zwei knappen Doppeln, die beide im Matchtiebreak gewonnen wurden, konnte mit dem Endergebnis mit 5:1 Matches die Meisterschaft mit allem, was dazu gehörte, endgültig gefeiert werden. Auch die obligatorische Sektdusche für unseren an Nummer 1 gesetzten Nico durfte natürlich nicht fehlen. Bedanken möchten wir uns bei unserem Trainer Steffen Kaiser, der uns schon seit der Jugend trainiert und seit über 20 Jahren dem Tennisverein in Simmozheim treu ist. Er hat uns auch in dieser Saison nicht nur im Training, sondern auch bei den Spielen betreut und stand uns immer mit einem guten Rat zur Seite. Ein weiterer Dank geht an Andi Reicherter, der uns zur Meisterschaft mit tollen T-Shirts überrascht hat. Danke auch an die vielen Zuschauer, die mit ihrem Einsatz für gute Stimmung und ihren Teil zum Sieg beigetragen haben. Der letzte Dank geht an unseren Grill-Meister Marius, der mit seinem Einsatz am Grill die Zuschauer, Spieler und unsere Gastmannschaft verwöhnt hat.

Jahreshauptversammlung 2019

Simmozheim, Tennis Jahresversammlung
Sonntag, 24.2.2019, 19:30 – 21:00, Rathaus

Tennis Jahresversammlung
Einberufen von 1. Vorsitzender Günter Hepperle

Vorsitz
Günter Hepperle

Teilnehmer
Günter Hepperle, 1. Vorsitzender
Roland Endres, Technischer Leiter
Reinhard Gaiser, Kassier
Jörg Hämmerling, Sportwart
Christian Heine, Schriftführer
Wolfram Lachenmann, 2. Vorsitzender 

Augenstein, Fritz
Tschamler, Michael
Lohrmann, Ulrich
Koske, Jörg
Dittus, Ernst
Nüssle, Gerhard
Ludwig, Michael
Ludwig, Moritz
Bantscheff, Stefan
Nonnenmann, Dominik
Brauer, Helma
Steinhülber, Peter


Nicht anwesend
Alexander Pucher, Jugendwart – urlaubsbedingt verhindert

Protokollführer
Christian Heine


Themen

1. Begrüßung - Günter
2. Berichte der Vorstandsmitglieder - alle
3. Bericht der Kassenprüfer - Fritz Augenstein
4. Aussprache über Berichte - alle
5. Entlastung Vorstand - Jörg Koske
6. Neuwahlen - Günter
7. Anträge - Günter
8. Anpassung an Geschäftsordnung - Reinhard
9. Haushalt 2019 - Reinhard
10. Verschiedenes - alle


Zusammenfassung einzelner Berichte

1. Begrüßung:

18 Teilnehmer von Günter begrüßt. Ausreichend für Beschlußfassung. Namensliste ausgelegt. 

2. Berichte der Vorstandsmitglieder

Im Detail nachzulesen im Anhang, wo alle präsentierten Folien gezeigt werden.
Zu keinem der Berichte sind Nachfragen gestellt oder Kommentare abgegeben worden

3. Bericht der Kassenprüfer

Fritz Augenstein hat zusammen mit Ernst Dittus die Kasse genau geprüft und keinerlei Beanstandungen gefunden. Er sprach eine klare Empfehlung aus dem Kassier Reinhard Gaiser für seine gute Arbeit zu danken und ihn zu entlasten. Anschliessende Entlastung erfolgte einstimmig

4. Aussprache über die Berichte

Es kamen keinerlei Kommentare zu den Berichten mit einer Ausnahme: Mitgliederstatistik. Ulli Lohrmann stellte klar, dass der TSV auf Quartalsbasis die jeweiligen Mitgliedszahlen pro Sparte (Tennis, Fussball, Turnen,..) zur Verfügung stellt und somit die Tennisabteilung diese Daten haben sollte. Es gilt einen Prozess zu definieren, dass die Tennisabteilung diese Daten als excel Datei erhält und im Vorstand verteilt, damit neueste Mitgliederzahlen allen Vorstandskollegen vorliegen (für Statistik, Arbeitsdienst, Mannschaftsmeldungen,...)

5. Entlastung des Vorstandes

Die Entlastung wurde durch TSV Präsident Jörg Koske vorgenommen, der allerdings zuvor 2 allgemeine kommunalpolitische Punkte mit den Anwesenden teilen wollte: der Nah & Gut Laden ist gefährdet, da er zu wenig Umsatz macht, um für EDEKA weiterhin attraktiv zu sein. Mehr vorort Einkaufen war Jörgs Aufruf.  Gemeideratswahl steht an: es fehlen Bewerber bzw Kandidaten, damit es zu einer echten Wahl kommen kann: Aufruf sich zu engagieren erging an das Publikum.

Nicht nur in unserer Tennisjugend, sondern in vielen anderen Vereinen oder Institutionen fehlt es an Nachwuchs. Problem ist bekannt und stellt Vereine vor die Frage wie sie in Zukunft aufgestellt sein können: Spielgemeinschaften?

Nach kurzer Diskussion empfahl Jörg Koske den Tennisvorstand zu entlasten, was einstimmig in offener Wahl erfolgte.

6. Neuwahlen

Alle Vorstandsmitglieder mit Ausnahme 1. Vorsitzender (Günter Hepperle) und Schriftführer (Christian Heine) sind bis 2020 im Amt und standen nicht zur Wahl. Günter und Christian haben sich bereit erklärt für nochmal 1 Jahr zur Verfügung zu stehen. Gegenkandidaten gab es keine. Beide wurden einstimmig gewählt.

7. Anträge

Anträge sind keine eingegangen und wurden vorort auch keine gestellt.

8. Anpassung der Geschäftsordnung

Reinhard stellt neue Schlüsselordnung vor (siehe Datei im Anhang). Anlass zur Überarbeitung ergabgdie Anfrage eines Jugendlichen nach einem Schlüssel: Haftungsfragen, Verpflichtungen und Risiken wenn Mitglieder die Anlage betreten. Eine neue Schlüsselordnung verweist auf diese Verpflichtungen und deutet an, dass die Schlüsselinhaber bei Aufschliessen der Anlage Verantwortung für diese übernehmen (oder die Eltern). 
Eine Diskussion, ob dieser Text rechtlich haltbar ist ergab sich. Ebenfalls ob man nicht gar die Schlösser und alle Schlüssel tauschen solle. Doch schlussendlich erzielte die Versammlung eine Einigung (15 dafür, 3 Enthaltungen) die Schlüsselordnung als Dokument an neue Mitglieder auszuhändigen und das bestehende System beizubehalten (Schlösser, Schlüssel, Pfand,..)

9. Haushalt 2019

Reinhard stellt den HH-Plan 2019 vor. Details sind in der beigefügten Datei zu ersehen. Dass die Jugendlichen relativ viel Geld kosten wurde erwähnt und wird bei sich nicht bessernden Bedingungen in Zukunft auch geändert. Vorerst jedoch bleiben die geplanten Ausgaben bestehen in der Hoffnung, doch wieder verstärkt jugendliche Mitglieder zu bekommen.
Der Haushalt wurde einstimmig angenommen und verabschiedet.

10. Verschiedenes

Keine Fragen oder Kritiken wurden vorgebracht.

Thema Datenschutzverordnung wurde nochmals diskutiert: alle Vorstandsmitglieder, die über Mitgliedsdaten bzw Dateien verfügen (Platzwart Arbeitesdienst, Schriftführer Mitgliederstatistik,
Kassier Forderungen,….) sollten ein bestehendes Formular unterzeichen, wo sie den korrekten Umgang mit diesen Daten bestätigen. Günter wird das Formular allen Vorstandskollegen weiterleiten und unterschrieben an den TSV zurückgeben.


Um 21:00 wurde die Sitzung mit einem Dankeschön an alle Anwesenden, an die Vorstandskollegen, an das Präsidium und an die Sponsoren (VoBa) durch den 1. Vorsitzenden Günter Hepperle offiziell beendet.

 

Vorstand 2019

Vorstandsteam 2019
 
1.Abteilungsleiter: Günter Hepperle
zuständig für die Vertretung der Abteilung nach außen und nach innen, für die langfristige Planung und Entwicklung.
 
2.Abteilungsleiter: Wolfram Lachenmann
verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Presseveröffentlichungen sowie für die Vertretung des Ersten Vorsitzenden.
 
Kassier: Reinhard Gaiser
verantwortlich für die Führung der Abteilungskasse, Planung und Planüberwachung des Haushaltsplanes. Abrechnung der Gastspieleinnahmen.
 
Technischer Leiter: Roland Endres
zuständig für Beschaffung, die Instandhaltung u. Instandsetzung aller Geräte der Tennisanlage, Planung u. Überwachung der Arbeitsdienste.
 
Sportwart: Jörg Hämmerling
zuständig für die sportlichen Belange der Abteilung, Durchführung von Freundschaftsspielen und Clubturnieren, für die Führung der Rangliste.
 
Schriftführer: Christian Heine
Erledigung des Schriftwechsels der Abteilung. Protokollant der Sitzungen des Abteilungsvorstandes und -versammlung. Führung der Abteilungschronik. Aktualisierung der Webseite.
 
Jugendwart: Alexander Pucher
Betreuung der Kinder und Jugendlichen, die Förderung und Heranbildung von Nachwuchsspielern, die Durchführung von Jugendturnieren.

 

Spielbetrieb 2019

Liebe Tenniskollegen,

die ersten WTB Spiele starten Mitte Mai.

 

In 2019 tritt der TSV Simmoheim mit folgenden Mannschaften an:


- Herren 1
- Herren 2
- Herren 3

- Herren 55/1
- Herren 55/2
- Herren 65


 

Viel Spaß und einen guten Start in die Saison 2019 wünscht der Vorstand.

 

Arbeitsdienst 2019

Nach gut besuchten Arbeitsdiensten und begünstigt durch die gute Witterung sind unsere 3 Tennisplätze in bestem Zustand. Gelegenheit zur Erbringung weiterer Arbeitsstunden bitte mit unserem Technischen Leiter Roland Endres absprechen. Im Herbst werden mit Sicherheit wieder Freiwillige gesucht, die dann helfen die Plätze winterfest zu machen. 

 
Zum Seitenanfang