Herzlich Willkommen beim TSV Simmozheim

MTB-Tour am 02.06.2019

Auf der Suche nach dem goldenen Singletrail

MTB-Tour des TSV Simmozheim am 02.06.2019

Wir durchqueren das Nagoldtal im Nordschwarzwald. Vielleicht gibt es ja neben der Nagold auch noch einen goldenen Singletrail! Durch den Weiler Büchelbronn hindurch fahren wir in den Nordschwarzwald hinein. Im Schleiftal passieren wir die Untere Mühle, die vom größten oberschlächtigen Mühlrad Europas angetrieben wird. Nach dem Überqueren der Nagold geht es zum Schafott oder auch Blutgerüst, der früheren Hinrichtungsstätte der Stadt Calw, hinauf. Entspannt radeln wir an ein paar Ortschaften vorbei und genießen dabei die ländliche Gegend und die tollen Ausblicke. Für die Abfahrt tauchen wir in den schwarzen Wald hinein um auf feinsten Wegen ins Tal zu fahren. Im Kloster Hirsau bietet sich neben einer Pause zur Stärkung auch die Gelegenheit zum Erkunden der imposanten Gebäudeteile. Mit hoffentlich nicht allzu schwerem Magen geht es eine steile Rampe hinauf zu einem weiteren Trail. Auf natürlichem Boden geht es erst flowig mit endlosen Kurven und kleinen Sprüngen, dann technischer über Stufen und zum Ende hin steiler ins Nagoldtal hinab. Vielleicht ist das ja der goldene Singletrail!

 

MTB-Tour des TSV Simmozheim am 19.05.2019

21.05.2019

„Toscana Umrundung mit dem MTB“

MTB-Tour des TSV Simmozheim am 19.05.2019, 9:00 Uhr - Ausschreibung hier

Am vergangenen Wochenende hat Florian uns auf einer sehr schönen Tour rund um Simmozheim geführt und dabei tatsächlich noch neue Wege gezeigt. Trotz schlechter Vorhersage hat das Wetter gehalten, so daß wir mit viel Spaß die tolle Runde genießen konnten.

----------------------------------------------------------------------------

Auf Feld- und Waldwegen geht es einmal rund um „die Toscana des Landkreises Calw“, wie unsere Gemeinde einst vom ehemaligen Landrat Hans-Werner Köblitz bezeichnet wurde. Simmozheim ist Teil des Hecken- und Schlehengäus. In der hügeligen und optisch abwechslungsreichen Gäulandschaft lassen sich neben den namensgebenden Schlehenhecken, welche sich auf den vielen Lesesteinriegeln bildeten, auch Wacholderheiden, Magerrasen, Äcker, Streuobstwiesen und Wälder finden.

Nach der Begrüßung und dem Bikecheck fahren wir durch den Weiler Büchelbronn hindurch auf einen Höhenrücken. Im weiteren Tourenverlauf wechseln sich immer wieder flowige Wege und Gegenanstiege ab. Nach unserer Vesperpause brechen wir zum Naturschutzgebiet Hörnle und Geißberg auf, wo man bei klarem Wetter die Fernsicht in Richtung Nordschwarzwald im Westen und Stuttgart im Osten genießen kann. Der letzte Abschnitt der Tour führt uns am Waldenserstein vorbei und über ein lokales Highlight zurück zum Ausgangspunkt. Nach der Tour besteht die Möglichkeit zur gemeinsamen Einkehr.

Konditioneller Anspruch:

Bei 39Km und 700hm ist mit einer reinen Fahrzeit von ca. 4h zu rechnen. Wir fahren zwar ein gemäßigtes Tempo, dennoch sollte eine gewisse Grundkondition vorhanden sein.

Startpunkt:

Der Startpunkt der Tour befindet sich direkt vor der Geißberghalle in Simmozheim. Wir treffen uns dort bereits um 9:00 Uhr, sodass wir um 14:30 Uhr wieder zurück sind.

Verpflegung:

Genügend zu trinken, Vesper oder Riegel sowie etwas Geld solltet ihr mitnehmen.

Ausrüstung:

Ein vollgefedertes Mountainbike mit absenkbarer Sattelstütze und bis zu 160mm Federweg bringt am meisten Spaß, ist aber nicht zwingend notwendig. Euer Bike sollte in ordnungsgemäßem Zustand sein. Zudem muss jeder Teilnehmer einen Helm, eine Brille, Handschuhe, der Witterung entsprechende Radbekleidung dabeihaben.

Anmeldungen und Fragen:

Zur Anmeldung oder bei Fragen bitte E-Mail an: florian.b.frey@gmail.com 

Sommerferienprogramm 2018

16.08.2018
Rückblick Sommerferienprogramm MTB-Gruppe
Auch in diesem Jahr hat sich die MTB-Gruppe wieder am Sommerferienprogramm beteiligt. Am Samstag, 04.08.2018, war es so weit. Pünktlich um 14:00 Uhr trafen wir uns bei leuchtend blauem Himmel und Sonnenschein auf dem Sportplatzgelände. Nach Begrüßung und Einweisung der Teilnehmer ging es auch gleich los. Zunächst wurden Fahrräder und Ausrüstung gemeinsam auf Funktion und Sicherheit überprüft. Bis auf Kleinigkeiten, die wir schnell beheben konnten, war alles in Ordung. Zur Einstimmung begannen wir mit Brems- und Gleichgewichtsübungen. Die Teilnehmer im Alter zwischen 8 und 14 Jahren wurden danach in 4 dem Alter entsprechende Gruppen eingeteilt. Mit ihren Übungsleitern ging es dann zur Sache. In gut 2 1/2 Stunden war es die Aufgabe, die zahlreichen Übungsstationen auf dem gesamten Sportplatzgelände zunächst einzeln einzuüben. Hierbei war es u.a. die Herausforderung, Hindernisse wie Baumstämme, Wippen, schmale Dielen, Paletten, Absätze,... langsam und sicher zu überwinden. Auch weitere, anspruchsvolle Übungen, welche einiges an Geschicklichkeit auf dem Fahrrad abverlangten, kamen nicht zu kurz. Um die neu erlernten Fähigkeiten auf dem Fahrrad selbständig in der Praxis umzusetzen, wurde der Parcours zum Schluss von allen am Stück abgefahren und mit Erfolg gemeistert. Zur Stärkung der gesamten Mannschaft gab es Würstchen vom Grill und kühle Getränke. Es war rundum eine tolle Veranstaltung.
Vielen Dank an die super motivierten Teilnehmer und an das tolle Team der MTB-Gruppe.
 

Teilnehmer mit ÃÅ“bungsleiter

Teilnehmer nach Übergabe der Urkunden

Hindernisse auf- und abfahren

Hindernisse auf- und abfahren

Hindernisse unterfahren

Hindernisse unterfahren

Die jüngsten im Parcour

Die Jüngsten im Parcours

Geschicklichkeit ist hier gefragt

Geschicklichkeit ist hier gefragt

Unser Grillmeister beim Vorkosten

Unser Grillmeister

Aufbau mit schwerem Gerät

Aufbau mit schwerem Gerät

Auftakt MTB

30.03.2017
Auftaktveranstaltung der Mountainbike-Gruppe
 
Mit strahlendem Sonnenschein konnte die Mountainbike-Gruppe der Turnabteilung des TSV Simmozheim am Donnerstag, 30. März, den Auftakt in die Saison 2017 starten. Um 18:30 Uhr befanden sich 15 interessierte Mountainbiker im Alter von 17 - 65 Jahren am Treffpunkt vor der TSV-Scheuer am Sportplatz. Nach der Vorstellung der Übungsleiter stellten sich die Teilnehmer kurz in der Runde vor. Anschließend übernahm Jochen Eck die Leitung der Auftaktveranstaltung und informierte über den Inhalt und die Regeln im Training. Das Ziel im Training ist es, Gundübungen auf dem Mountainbike zu erlernen und diese auf der anschließenden Tour zu integrieren. Jochen erklärte hierzu zwei Übungen zur Einführung, welche zunächst auf dem Parkplatz am Sportplatz geübt wurden. Dann ging es los. Die Tour führte vorbei an Büchelbronn hoch zum Predigtplatz. Am Predigtplatz gab es Gelegenheit, die am Sportplatz bereits geübten Techniken im Gelände auszuprobieren. Es sollten zunächst leichte Hindernisse überwunden werden. Weiter war es die Herausforderung, sich auf dem stehend Rad auszubalancieren. Kurz vor Einbruch der Dämmerung ging es dann über die Ostelsheimer Steige in Weil der Stadt zurück nach Simmozheim.
Wir bedanken uns bei den Teilnehmern für das große Interesse und würden uns freuen, euch zum nächsten Training wieder zu sehen. Jederzeit sind neue Gesichter willkommen.

Das Mtb-Team
Carmelo Gibella / Jochen Eck / Günter Johantokrax / Axel Bullinger

Gruppenbild nach der Ausfahrt

Ãœbungen auf der Tour

Übungen auf der Tour

Interessierte Teilnehmer

Interessierte Teilnehmer
 
20.03.2017
Neu im TSV: Mountainbiken 
 
Ab 30. März bieten wir als neues Angebot der Turnabteilung eine wöchentliches Mountainbike-Training an. Das Angebot richtet sich an alle interessierten Mountainbiker ab 16 Jahren, egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Wiedereinsteiger. Einzige Voraussetzungen sind ein funktionierendes Mountainbike und ein Helm.
Wir wollen euch eine Mischung aus kurzen, einfachen Fahrtechnikübungen und Touren rund um Simmozheim bieten. Auf den kurzen Touren sollen dann die Übungen in die Praxis umgesetzt werden. Dabei steht nicht der Leistungsgedanke im Vordergrund, sondern Spaß an der Bewegung auf dem Rad und ein klein wenig Ehrgeiz, etwas dazu zu lernen und damit mehr Sicherheit beim Biken.
Treffpunkt:  Donnerstags um 18.30 Uhr an der TSV-Scheuer am Parkplatz der Geißberghalle.
Fragen vorab bitte an Carmelo Gibella unter Telefon 07033/ 6388 oder per e-Mail an gibella@hotmail.de

MTB-Reparaturkurs am 25.05.2019

Reparaturkurs für Mountainbiker am 25.05.,10:00 bis 13:00 Uhr an der TSV Scheuer 

Am Samstag, 25.05.2019 hat die MTB-Gruppe einen kostenlosen Reparaturkurs für Einsteiger angeboten. Insgesamt waren 11 technisch interessierte Biker dabei. Ziel war es, dass die Teilnehmer nach dem Kurs die häufigsten Probleme, die auf der Radtour auftreten, selbständig erkennen und beheben können. Dazu zählen neben der typischen Reifenpanne auch Probleme an Schaltung und Bremsen. Neben den notwendigen Reparaturschritten sollten auch einfache technische Grundlagen zum besseren Verständnis der Technik vermittelt werden.
Nach dem ausführlichen Bike-Check haben die Teilnehmer an ihrem eigenen Fahrrad gearbeitet und dabei ggf. Besonderheiten direkt am Rad erlernt. Überraschend schwierig waren z.T. die verschiedenen Hinterachskonstruktionen, die den Aus- und Einbau erst mit etwas Übung problemlos erlauben. Auch Details an Schaltung und Bremsen wurden erläutert, wobei Anfänger aber im Zweifel zum Fachmann gehen sollten.

Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs 2019

05.04.2019

Erste-Hilfe-Kurs der MTB-Gruppe

So viele (Schein-)Verletzte wie am letzten Wochenende hat es in Simmozheim schon lange nicht mehr gegeben.

Vor Saisonbeginn hat sich die Mountainbike-Gruppe zu einem zweitägigen Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs getroffen und hat an zahlreichen Fallbeispielen die Erstversorgung von typischen Verletzungen, wie sie im Sport im Gelände auftreten können, geübt. Dabei ist es im Grunde egal, ob Wanderer, Läufer oder eben Mountainbiker, ein unglücklicher Sturz oder ein Hitzschlag kann bei Sport in der Natur fast jeden treffen.
Systematisch hat der Ausbilder, selber Biker und Rettungssanitäter, uns an die Bewältigung der verschiedensten Aufgaben herangeführt, hat uns eine allgemeine Guideline an die Hand gegeben, mit deren Hilfe wir am Ende der zwei Tage selbst auf den ersten Blick schwierigste Fälle korrekt einschätzen konnten. Neben der Erstversorgung der Betroffenen stand auch immer der schnelle und richtige Kontakt mit der Rettungsleitstelle im Mittelpunkt.

Am Ende war sich die Gruppe einig, dass die Ausbildung direkt in der Natur, an konkreten Beispielen, uns allen neue Erkenntnisse und viel Sicherheit im Umgang mit Verletzungen gebracht hat.

Albstadt-Bike-Marathon

07.07.2018
Albstadt Bike-Marathon
Simmozheimer MTBer dabei
 
Am 07.07.2018 fand dieses Jahr der 24. Bike-Marathon in Albstadt bei idealen Wetterbedingungen statt. Zwei Biker der MTB-Gruppe des TSV Simmozheim waren mit dabei, um die 84 km und knapp 2000 hm zu bezwingen. Um kurz nach 10 Uhr gingen die Teilnehmer auf ihre Startplätze. Die Starts erfolgten in Blöcken, um die 2500 Biker nach ihren Stärken auf die Strecke zu lassen. Die Strecke war hervorragend organisiert, es galt hier mit verschiedensten Untergründen wie Wurzeln, Steinen, Schotter und Matsch, Steigungen bis zu 24 Prozent und starken Gefällen zurecht zu kommen. Für super Stimmung und Motivation sorgten die zahlreichen Zuschauer am Streckenrand mit Musik, Anfeuern, Trommeln, etc. Die Bike-Begeisterung in der Region war überwältigend.
Mit einer super Zeit, inkl. Boxenstopps, von 3:54h kam Cajus Hein als erster von uns ins Ziel. Sein Ziel unter 5 Stunden zu bleiben verpasste Carmelo Gibella nur knapp mit einer Zeit von 5:02h.

Cajus Hein

Cajus Hein, MTB-Gruppe TSV Simmozheim

Carmelo Gibella

Carmelo Gibella, MTB-Gruppe TSV Simmozheim
 
Zum Seitenanfang