Herzlich Willkommen beim TSV Simmozheim

Bericht der Laufanfänger 2019 - von null auf 30

05.08.2019

Von NULL auf 30 - Bericht aus der Gruppe

Und wieder einmal kam der Aufruf „Lauftreff für Anfänger“

„Jetzt oder nie!“ dachte sich dabei ein bunter Haufen, aus dem sich im Laufe der ersten Wochen eine kleine Gruppe mit ganz unterschiedlichen Motivationen zusammenfand.

  • Endlich mal den Kopf frei kriegen!
  • Ausdauerndes Laufen ohne Knieprobleme!
  • Durchhalten durch Motivation der Anderen!
  • Den inneren Schweinehund überwinden!
  • Vorbereitung für einen Wettbewerb!

Damit war klar, dass unsere persönlichen Ziele zum Teil recht unterschiedlich waren, aber trotzdem hatten wir ein großes, gemeinsames Ziel - > 30 Minuten am Stück zu laufen.

Aus heutiger Perspektive begann das Training mit 5 x 2min harmlos. Die ersten beiden Wochen bewegten wir uns zwischen 2 und 5 Minuten am Stück. Für uns als Laufanfänger machbar, aber ausreichend. Riskierten wir jedoch einen vorausschauenden Blick in den Trainingsplan, wurde uns doch recht mulmig zumute. 3 x 9min, 2 x 12min oder gar 3 x 11min waren ein Ding der Unmöglichkeit. Doch dank unserer fürsorglichen und engagierten Trainer, die Woche für Woche ihre Freizeit mit uns verbracht haben, konnten wir unser Laufpensum festigen und steigern. Jeder Trainer arbeitete mit seinen eigenen Tricks. Die unterschiedlichen Trainingsmethoden gestalteten die gemeinsame Zeit abwechslungsreich. Manne, stets besorgt um Laufstil und Puls, aber sehr anpassungsfähig an das Anfängertempo. Dani, nach eigener Aussage nicht bergliebend, lockte uns mehrmals aus der Aschenbahn in bergiges Terrain und behielt dabei das Tempo. Angie’s Aufwärmmethoden forderten uns schon zu Beginn jedes Trainings, wie auch ihr stetes Tempo und die kleinen, aber feinen Intervalletappen am Ende. Doch ohne unsere drei Trainer hätten wir das ein oder andere Trainingsziel nicht erreicht. Über den Zeitraum von zehn Wochen bildete sich eine harmonische Gruppe, die sich dreimal die Woche nicht nur zum Laufen, sondern auch zum regen Austausch traf. Dieser half auch über so manche schwere Etappe hinweg und ließ jeden stets gerne zum Lauftreff kommen.

Am 16. Juli kam der große Tag – 30 Minuten am Stück!!!

Begleitet von unseren Trainern und den ehemaligen Laufanfängern ging es zur „Olympia-Tour“ über das Schützenhaus, Mittelfeld und durch den Ort zur Zielrunde auf unserer geliebten Aschenbahn. Die Krönung war die Übergabe der Medaillen, mit der wir die „Lizenz zum selbstständigen Laufen“ erhalten haben. Jetzt ist es an uns – nächstes Ziel Waldenser Lauf. Um das erfolgreich zu schaffen, bekamen wir noch eine Aufgabe mit auf den Weg: TOPOGRAPHIE!

Laufanfänger 2019 von 0 auf 30min

Mein Lauf über 30min - Laufanfänger 2019

Laufeinsteiger

Jetzt noch einsteigen !!

Nach dem erfolgreichen Kurs im Sommer letzten Jahres haben wir jetzt mit einem neuen Kurs angefangen. Ziel für Laufanfänger wird es sein, nach 10 Wochen 30 min ohne Pause durchzulaufen. Zeitumfang wird etwa 3x wöchtlich über 30 Min. sein. Wenn ihr dazu bereit seid, dann könnt ihr jetzt noch dazukommen. Ihr müsst euch nur überwinden und den ersten Schritt tun.
Auf dem Homepage unter lauftreff/lauftreffzeiten/laufinfo könnt ihr euch informieren.
Start war der 6. Mai 2019. Alle motivierten Anfänger trafen sich an diesem Montag um 19:30 Uhr an der  Geißberghalle zum ersten Lauftraining. Jeweils die nächsten Montage, also jetzt am 13.5. ist der Einstieg noch möglich und ihr seid herzlich willkommen. Je mehr Teilnehmer, desto größer die Motivation und der Spaß.
Kommt auf 19.30 Uhr zur Geißberghalle.

Laufeinsteiger - Start bei ausreichender Teilnehmerzahl

Immer häufiger wird uns die Frage gestellt, wann wir wieder einen Kurs für Laufanfänger anbieten.

Der Lauftreff möchte das im diesem Jahr erneut anbieten, über 10 Wochen das Ziel zu erreichen, 30 Min. ohne Pause durchzulaufen. Zeitumfang wird etwas 3 x wöchtlich über 30 Min. sein. Wenn ihr dazu bereit seid, dann könnt ihr euch bereits heute schon auf unserer Homepage: tsv-simmozheim/lauftreff/Meldungen anmelden.
Ab min. 5 Teilnehmer starten wir dann das Projekt "Mein Lauf über 30 Min."

Wer sich vorab schon über das Projekt informieren möchte, kann dies auf der Homepage unter lauftreff/lauftreffzeiten/laufinfo- und Plan für Neueinsteiger/Präsentation tun.

Achtung: Anmeldung ist unbedingt erforderlich!!

 
Plan: Laufeinsteiger - Start am 06.05.2019, Einstieg während der ersten 3 Wochen möglich
jetzt noch einsteigen und mitmachen.
Wollt und wie könnt ihr ...
  • euren inneren Schweinehund besiegen
  • Essen ohne schlechtes Gewissen
  • in einer Gruppe ein gemeinsames Ziel erreichen
  • Spaß an der Bewegung haben
  • euren Herz-Kreislaufsystem in Schwung bringen
  • die Umgebung von Simmozheim erkunden
WIR wollen euch dabei helfen.
Training in der Gruppe macht stark und man motiviert sich gegenseitig. Wie geht das einfacher als beim Laufen. Erst langsam anfangen, gemeinsam die ersten Schritte tun, nette Leute kennenlernen und wieder treffen. Nebenbei die körperliche Fitness verbessern und ein bisschen abnehmen sind dabei locker zu erreichen. Mitmachen kann grundsätzlich jeder der bereit ist, den ersten Schritt zu tun.

Wir starten nun mit der ersten gemeinsamen Laufeinheit am Montag 6. Mai um 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.
Wir wollen 5 x 2min laufen mit jeweils 1:30 min Gehpause.
Dies ist das Training der ersten Woche, welches eine Gesamtzeit von 57 min/Woche umfasst.
  • 5 x 2 min mit 1:30min gehen (~19min)
  • 4 x 3 min mit 1:30min gehen (~18min)
  • 6 x 2 min mit 1:30min gehen (~21min)
auch interessierte Laufanfänger, welche in der ersten Woche nicht dabei sein konnten oder erst später von dem Projekt erfahren haben, dürfen gerne vorbeikommen und mitlaufen.
Unser Laufprogramm: erst gehen, dann langsam steigern bis ihr nach 10 Wochen 30 min am Stück laufen könnt.
Starten ist Überwindung - Durchhalten ist Alles - Ankommen ist Erfolg
Wir freuen uns auf euch. Gemeinsam schaffen wir das.
 
Der Trainingsplan der ersten 4 Wochen:
Trainingtage und -zeiten: Mo 19:30 Uhr, Mi 19 Uhr, Sa 8 Uhr
Treffpunkt: Sportlereingang Geißberghalle
Laufort: Sportplatz
Woche 1 Woche 3
5x2min mit 1:30min gehen 4x5min mit 1:30min gehen
4x3min mit 1:30min gehen 3x8min mit 1:30min gehen
6x2min mit 1:30min gehen 4x5min mit 1:30min gehen
Woche 2 Woche 4
5x3min mit 1:30min gehen 3x7min mit 1:30min gehen
4x5min mit 1:30min gehen 3x9min mit 1:30min gehen
6x3min mit 1:30min gehen 4x7min mit 1:30min gehen

 

 

Mein Lauf über 30min - Bericht einer Teilnehmerin 2018

20.08.2018

Mein Lauf über 30 Minuten

Bericht von einem Sommermärchen

Die spannendsten zehn Wochen des Sommers 2018 beginnen mit einem vorsichtigen Blick auf die kleine, aber entschlossene Gruppe, die sich am Montag um halb acht an der Geißberghalle einfindet. Alles Frauen - die Männer am Ort sind entweder schon ausreichend sportlich oder nicht wagemutig genug, um sich für ein sommerlanges Experiment zu verpflichten. Der weitere Faktencheck entlastet: alle sympathisch, alle mit diesem leicht besorgten Gesichtsausdruck („ob ich das schaffe??“), keine mit einem Outfit der Saison 2018 und eine sogar in ausgedienten Tennisschuhen. Auch die Beweggründe für das Wagnis, zehn Sommerwochen lang montags, mittwochs und samstags zu trainieren, um am Ende pausenlose 30 Minuten zu bewältigen, liegen bei uns allen so nah beieinander wie die Anzahl der Lebensjahre: eine Herausforderung annehmen, Neues ausprobieren, die Fitness steigern, einen sportlichen Erfolg erarbeiten. Begleitet werden wir dabei von einem Topteam mit Erfahrung: Angi, Dani, Kerstin und Manne werden auf uns achtgeben, uns anspornen, ermutigen und loben. Und uns den einen oder anderen Tipp geben. Tipp Nr. 1 an diesem Montag: Doppelknoten ins Schuhband! Keine von uns wird von nun an die Laufschuhe schnüren, ohne diesen praxiserprobten Rat zu befolgen.

Ein paar Dehnübungen – und wir nehmen die Simmozheimer Aschenrundbahn des Sportplatzes unter die Füße. Das Startpensum für Tag 1 laut Trainingsplan: 5 x 2 min mit 1:30 min gehen. Dani's Intervall-App gibt buchstäblich den Ton an. Wir starten und sind dankbar für das ausgewogene Verhältnis von Laufzeit und Gehzeit. Nicht an Distanz, Füße, Knie, Atmung denken! Locker bleiben und plaudern – wir versuchen, auch diesen Rat zu befolgen. Als ein fröhliches Ping der App Runde 5 beendet, zeigen Atmen und Puls, dass wir etwas geschafft haben. Zum Trainingsplan gehört ein Notizblatt, in das wir unsere Beobachtungen eintragen: „gut gestartet, Runde vier war anstrengend“, „Knie hat sich bemerkbar gemacht“, „heute lief es super“, „keine Spurtenergie, ziemlich aus der Puste“, „supereasy, ich staune über mich selbst“ – so oder ähnlich unsere Eintragungen der nächsten Wochen.

Was uns der ungläubige Blick auf den Trainingsplan gezeigt hat, erarbeiten wir mit eiserner Disziplin in den nächsten Wochen: 3 x 8 min, 2 x 12 min, 3 x 11 min, 2 x 15 min. Woche 5 schenkt uns die Freiheit vom Aschenbahnrund: Wir laufen in freier Wildbahn auf Simmozheimer Waldwegen und bei der allergrößten Hitze sogar im Wald.

Inzwischen haben wir uns selbst besser kennengelernt. Wir wissen, dass die ersten Minuten schwerer fallen, dass sich dann eine beglückende Leichtigkeit einstellt und wir für die Anstrengung der letzten Minuten noch eine Energiereserve aktivieren können. Und auch unser Outfit signalisiert Zuversicht: die Tennisschuhe werden durch Laufschuhe ersetzt und hier und da erscheint eine von uns in einem neuen Sportshirt. Die Botschaft dahinter: Es könnte tatsächlich etwas werden mit mir und dem Laufen. Nicht ein einziges Mal steigt eine von uns aus, nicht ein einziges Mal lässt eine von uns die Trainingseinheit ausfallen. Wer nicht in Simmozheim dabei sein kann, schickt eine Nachricht vom Wochenenddomizil oder aus dem Urlaub: Bin heute mein Pensum gelaufen! Auch das TrainerInnen-Team bleibt bei der Stange und schenkt uns Woche für Woche private Zeit und Motivation. Laufen im Juni. Laufen im Juli. Laufen am frühen Samstagmorgen. Laufen am hitzeheißen Mittwochabend. WIR halten durch. WIR bewältigen Zeiten, die uns vor vier Wochen unerreichbar schienen. WIR spüren, was durch Training zu schaffen ist. WIR wachsen über uns hinaus. WIR bleiben bei der Stange. WIR verlieren nicht die Lust. WIR erreichen Woche 10 – 30 min Laufen ohne Gehen. Ich? 30 Minuten? Ohne Pause? Nachricht von Manne vor dem finalen Lauf: Nehmt die Motivation in beide Hände und lasst sie nicht los. Ihr seid gut vorbereitet. GEMEINSAM schafft ihr das. Und wir schaffen es gemeinsam!! 30 Minuten am Stück laufen wir im Abendlicht. Wir fühlen uns leicht, staunen über uns selbst und sind stolz darauf, zehn Wochen durchgehalten zu haben. Und am Ende erhält jeder eine Medaille, die wir uns nicht ohne Stolz um den Hals hängen. Danke an die, die uns dabei begleitet haben. Ohne euch hätten wir das NIE geschafft.

 

Laufanfänger und Betreuer

Laufanfänger und Betreuer

auf dem Weg zu 30 min

auf dem Weg zu 30 min

Geschafft - jetzt seid ihr richtige Läufer !!

Geschafft - jetzt seid ihr richtige Läufer !!

es darf gefeiert werden -ihr habt es verdient

es darf gefeiert werden - ihr habt es verdient

Mein Lauf über 30min - Laufanfänger

Laufeinsteiger - Start am 11.06.2018, Einstieg während der ersten 3 Wochen möglich
jetzt noch einsteigen und mitmachen.
Wollt und wie könnt ihr ...
  • euren inneren Schweinehund besiegen
  • Essen ohne schlechtes Gewissen
  • in einer Gruppe ein gemeinsames Ziel erreichen
  • Spaß an der Bewegung haben
  • euren Herz-Kreislaufsystem in Schwung bringen
  • die Umgebung von Simmozheim erkunden
WIR wollen euch dabei helfen.
Training in der Gruppe macht stark und man motiviert sich gegenseitig. Wie geht das einfacher als beim Laufen. Erst langsam anfangen, gemeinsam die ersten Schritte tun, nette Leute kennenlernen und wieder treffen. Nebenbei die körperliche Fitness verbessern und ein bisschen abnehmen sind dabei locker zu erreichen. Mitmachen kann grundsätzlich jeder der bereit ist, den ersten Schritt zu tun.

Wir starten nun mit der ersten gemeinsamen Laufeinheit am Montag 11.6 um 19:30 Uhr auf dem Sportplatz.
Wir wollen 5 x 2min laufen mit jeweils 1:30 min Gehpause.
Dies ist das Training der ersten Woche, welches eine Gesamtzeit von 57 min/Woche umfasst.
  • 5 x 2 min mit 1:30min gehen (~19min)
  • 4 x 3 min mit 1:30min gehen (~18min)
  • 6 x 2 min mit 1:30min gehen (~21min)
auch interessierte Laufanfänger, welche in der ersten Woche nicht dabei sein konnten oder erst später von dem Projekt erfahren haben, dürfen gerne vorbeikommen und mitlaufen.
Unser Laufprogramm: erst gehen, dann langsam steigern bis ihr nach 10 Wochen 30 min am Stück laufen könnt.
Starten ist Überwindung - Durchhalten ist Alles - Ankommen ist Erfolg
Wir freuen uns auf euch. Gemeinsam schaffen wir das.
 
Der Trainingsplan der ersten 4 Wochen:
Trainingtage und -zeiten: Mo 19:30 Uhr, Mi 19 Uhr, Sa 8 Uhr
Treffpunkt: Sportlereingang Geißberghalle
Laufort: Sportplatz
Woche 1 Woche 3
5x2min mit 1:30min gehen 4x5min mit 1:30min gehen
4x3min mit 1:30min gehen 3x8min mit 1:30min gehen
6x2min mit 1:30min gehen 4x5min mit 1:30min gehen
Woche 2 Woche 4
5x3min mit 1:30min gehen 3x7min mit 1:30min gehen
4x5min mit 1:30min gehen 3x9min mit 1:30min gehen
6x3min mit 1:30min gehen 4x7min mit 1:30min gehen

die erste gemeinsame Laufeinheit mit Teilnehmer und Laufbetreuer

 
Laufeinsteiger - Start bei ausreichender Teilnehmerzahl
Immer häufiger wird uns die Frage gestellt, wann wir wieder einen Kurs für Laufanfänger anbieten.
Der Lauftreff wird das im neuen Jahr einplanen, über 10 Wochen das Ziel zu erreichen, 30 Min. ohne Laufpause zu laufen. Zeitumfang wird etwas 3 x wöchtlich über 30 Min. sein. Wenn ihr dazu bereit seid, dann könnt ihr euch bereits heute schon auf unserer Homepage: tsv-simmozheim/lauftreff/Meldungen anmelden.
Ab min. 10 Teilnehmer starten wir dann das Projekt "Mein Lauf über 30 Min."
Wer sich vorab schon über das Projekt informieren möchte, kann dies auf der Homepage unter lauftreff/lauftreffzeiten/laufinfo- und Plan für Neueinsteiger/Präsentation tun.
Achtung: Anmeldung ist unbedingt erforderlich!!
Sollten Läufer sich für das Laufseminar "von 30 auf 60 Min." interessieren, so tragen Sie dies bitte bei der Anmeldung ein.
 
Zum Seitenanfang