Herzlich Willkommen beim TSV Simmozheim

Mönchwasenlauf 2020

14. Simmozheimer Mönchwasenlauf

Sonntag, 8. März 2020

Treffpunkt: 9:00 Uhr auf dem Festplatz bei der Geißberghalle

 

Hallo liebe Lauffreunde,

So, die Strecke ist nun ausgetüftelt, d.h. der alljährliche Mönchwasenlauf geht in die nächste Runde – herzliche Einladung dazu!

Die Daten im Überblick

Sonntag, 8. März 2020

Treffpunkt: auf dem Festplatz bei der Geißberghalle - P

Start:9:00h pünktlich!!!

Ein Tempo von ca. 6 – 6.30 min/km sollte sich jeder Läufer zutrauen. Mit ca. 450 HM über die komplette Distanz von 30 km ist die Strecke echt machbar und für jeden, der mal eine etwas längere Strecke laufen möchte, ein guter Einstieg.

Nach der ersten Etappe nach ca. 17 km haben wir unseren altbewährten Verpflegungsstopp, und die bewährte Ein- bzw. Ausstiegsmöglichkeit im Falle eines Falles. Stramm geht’s danach ohne weitern Stopp nach Simmozheim zurück, wo es in der Geißberghalle nochmals Verpflegung und ausreichend Duschen gibt. Einige von euch kennen ja schon dieses Ritual!

Nach dem Duschen geht’s dann in die Hausbrauerei Mönchswasen zum entspannten Teil. Dort kann man in gemütlicher Atmosphäre der Ausgleich des Kaloriendefizits erfolgen (Essen und Trinken à la carte) und ausgiebig die Tour nochmals diskutiert werden.

Bitte kurze Info bis Ende Februar, zwecks besserer Planung! Da ich leider nicht von allen die E-Mail-Adresse habe, bitte diesen Lauf ruhig auch in euren Läuferdunstkreisen bekannt machen! :-)

Aber auch für kurzfristige Teilnahme ist genügend Spielraum vorhanden und über neue Gesichter freuen sich die Läufer bekanntlich immer. Alle MitläuferInnen und deren Partner sind beim Essen willkommen. Ab ca. 13 Uhr sind wir in der Brauerei.

Der Festplatz bei der Geißberghalle ist ausgeschildert. Ab der Ortsmitte ist der Weg beschrieben. Wie ihr nach Simmozheim (75397) kommt, dürfte hoffentlich kein Problem sein.

Falls es noch Fragen gibt, meldet euch bei Jochen mobijo@web.de

Wir freuen uns auf viele Lauffreunde 

die Simmozheimer Spaßrunners 

Glühweinlauf 2019

Glühweinlauf - sportlicher Abschluss

Am Samstag, 14.12.19, fand unser alljährlicher Glühweinlauf statt.
Treff war  um 14.30 Uhr an der TSV-Scheuer.  15 Läuferinnen und Läufer waren dabei. Von den Laufanfängern bis zu den ambitionierten Läufern, alle passten sich dem Gruppentempo an und am Ende stand eine gemütliche, doch etwas mit kleinen Steigungen garnierte 5km- Strecke durch unser Simmozheim.
Am Ziel gab's den verdienten Glühwein und Punsch, und da jeder etwas mitgebracht hatte, wurde es fast drei Stunden ein Beisammensein mit allerlei weihnachtlichen Zutaten. Läufer haben viel zu bequatschen und so wurde es eine gemütliche Runde. Neue Kontakte und besonders die Vorhaben für 2020 sorgen für ausreichend Gesprächsstoff.
 
Auch wer sich nicht traut, dem sei gesagt:
Wer die Welt bewegen will, sollte zuerst sich selbst bewegen.
Der Lauftreff (Samstags) bietet den optimalen Einstieg für Läufer und für Laufanfänger unser Laufseminar im nächsten Jahr (Termin ca. Mai 2020)

Schönbuchlauf 2019

20.10.2019

Herbstklassiker im Naturpark Schönbuch über 25km

Einen Tag nach dem Waldenserlauf ging's zum Klassiker in den Schönbuch. Wellige 25km-Strecke auf Naturwegen und einiges an Höhenmetern standen bevor.

Vier aus Simmozheim waren dabei und der Erfolg waren am Ende zwei 2. Plätze in der Alterklasse von Kerstin und Manfred. Alexander und Achim liefen jeder erfolgreich ihr eigenes Tempo.

Die 25 Km-Runde führte vornehmlich auf angenehmen Waldwegen durch den Naturpark Schönbuch. Weniger als 20 % der Strecke waren asphaltiert.

Vom Startniveau auf 490 m ging es hinunter durch das Große Goldersbachtal bis zur Teufelsbrücke auf 390 m Höhe. Gefühlte 11 Kilometer berablauf. Für das Zeitziel von Kerstin unter 2h waren 50min geplant und wurden auch erreicht. Danach folgte der sanfte Anstieg bis km 16 und weiter wellig aufwärts bis km 20 (höchster Punkt 550 m Höhe).  Mit 1:35 waren die unter 2h-Läufer voll im Plan und hatten nun 25min Zeit für die restlichen 5km in leichtem Gefälle zum Ziel.

 

Die Resultate: (301 TN, 226M, 75F)
44. Alexander Mencin, 1:54:56h, 9. M45
66. Manfred Heiland, 1:58:44, 2. M60
67. Kerstin Joos-Läpple, 1:58:44, 2. W50 (5. Frau)
120. Achim Gommel, 2:16:06, 20. M40

v. li: Achim, Kerstin, Manfred   

Waldenserlauf 2019

Starke Simmozheimer Teilnahme bei Waldenserlauf

über Jugendleichtathleten, Laufanfänger und erfahrenen Läufern - 21 Starter über 5km am Start

Wie immer ging die Mannschaft der Jugendleichti (U16) des TSV Simmozheim gut vertreten und gut vorbereitet an den Start der 5000 Meter-Strecke beim Waldenserlauf 2019 in Neuhengstett. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Alle 7 haben sich im Vergleich zu den Vorjahren verbessert. So wurden die Plätze 1 bis 4 von unseren Mädels belegt, gefolgt von den Plätzen 7 und 8 von insgesamt 15 Teilnehmerinnen in der Klasse U16 (5 km).

Jona Marohn belegte als unser einziger männliche Teilnehmer aus Simmozheim in der U16 (5 km) Platz 12 von 18.

Auch bei den Mannschaftswertungen belegten unsere Mädels aus Simmozheim die Plätze 1 und 2.

Ein toller Abschluss für das Jahr 2019. Super gemacht, wir sind stolz auf Eure guten Leistungen...  Trainerteam Moni und Carmelo